Steeple-Newsletter

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und anmelden, schon informieren wir Sie aktuell darüber, wer und was gerade abgeht!

31.08.01: Zum Abschluss der Golden League, traditionell beim ISTAF in Berlin, gab es noch fünf Bewerber um den 50 Kilo schweren Gold-Jackpot der Serie. Mit Allen Johnson, Hicham El Guerrouj, André Bucher und Olga Yegorova konnten vier Athleten auf den Zug aufspringen, während Stephanie Graf am Ende mit leeren Händen dastand. Mehr zum ISTAF in unseren Berichten und Ergebnissen...

31.08.01: Michael Johnson (USA) tritt am 15. September beim Meeting in Yokohama (JPN) von der Leichtathletik-Bühne als Schlussläufer einer sogenannten"schwedischen Staffel" mit Marcus Brunson, Derrick Brew und Jerome Davis endgültig ab.

31.08.01: Vier Athleten aus der WM-Mannschaft von Sri Lanka wurden aus disziplinarischen Gründen für Entgleisungen am Rande der Titelkämpfe in Edmonton von ihrem Verband mit Sperren zwischen sechs Monaten und zwei Jahren belegt.

31.08.01: Die B-Probe bestätigte den positiven Nandrolon-Befund bei dem italienischen 800-Meter-Läufer Andrea Longo. Der nationale Verband wird sich nun weiter mit dem Fall befassen, Longo ist bereits suspendiert.

31.08.01: Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat in Zusammenarbeit mit der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) eine neue Liste mit den verbotenen Substanzen herausgegeben, die bis Ende 2002 gültig ist. 

31.08.01: Am vorletzten Tag der Universiade in Peking sorgte der US-Amerikaner Kenwood K. Bell mit 17,22 Metern im Dreisprung für einen der Höhepunkte. Die Britin Natasha Denvers (54,94 sec) blieb über die 400 Meter Hürden unter 55 Sekunden. Ihrer Favoritenrolle im Hochsprung wurde die Ukrainerin Vita Palamar mit übersprungenen 1,96 Metern gerecht. Über einen einheimischen Sieg durch Xuemei Li (22,86 sec) konnten sich die Zuschauer über 200 Meter freuen. Die Deutschen Shanta Ghosh und Nicole Marahrens hatten als Semifinal-Fünfte den Endlauf verpasst. Mehr zur Universiade in unseren Ergebnissen und in der Rubrik Berichte...

31.08.01: Die Leichtathletik-Weltmeister Hicham El Guerrouj (MAR), Martin Buß (D) und Maria Mutola (MOZ) gingen am Vorabend des ISTAF in Berlin fremd und frönten ihrer alten Liebe Fußball. Gemeinsam mit den deutschen Fußball-Europameisterinnen Ariane Hingst und Nadine Angerer absolvierten sie ein gemeinsames gemischtes Training. "Es war sehr entspannend und eine willkommene Abwechslung vor dem schweren Rennen beim ISTAF", sagte die 800-Meter-Läuferin aus Mozambique danach.

31.08.01: Insgesamt zwölf Weltmeister von Edmonton sind heute beim Berliner ISTAF zum Abschluss der Golden League zu erleben. Im Mittelpunkt steht dabei die Jagd von fünf Athleten nach dem Gold-Jackpot, wobei Hicham El Guerrouj zugleich auch den 2000-Meter-Weltrekord attackieren möchte. "Das ist eine meiner Lieblingsstrecken", so der Marokkaner. Dagegen machte der Schweizer 800-Meter-Weltmeister André Bucher vor seinem Duell mit dem deutschen Olympiasieger Nils Schumann eine gestiegene Erwartungshaltung der Medien aus, verkündete aber dennoch: "Ich bin noch nicht müde und denke, dass es wieder ein schnelles Rennen wird." Ein weiterer im Kreis der Kandidaten, der US-Hürdensprinter Allen Johnson, freut sich auf seine goldene Startnummer: "Das zeigt, dass ich der Führende in meiner Disziplin bin." Stephanie Graf (AUT) und Olga Yegorova (RUS) sind die weiteren Mitstreiterinnen um ihren Anteil an den fünfzig Kilo Gold.

31.08.01: Nicht nur US-Star Michael Johnson macht im Rahmen seiner Abschiedstour beim ISTAF Station, sondern auch der deutsche Diskuswurf-Weltrekordhalter Jürgen Schult geht noch einmal in den Ring und tritt damit von der Leichtathletikbühne zumindest als aktiver Athlet ab. "Ich habe noch einmal für diesen Wettkampf trainiert und möchte 61 bis 62 Meter werfen", so der Schweriner, der auch als Bundestrainer fungiert.

31.08.01: Marion Jones (USA) bleibt dem ISTAF in Berlin fern, nachdem sie ihren Anteil am Golden Jackpot bereits sicher in der Tasche hat. Sie gibt einem Start bei den Goodwill Games in Brisbane den Vorzug und wäre laut Meeting-Direktor Stephane Franke auch durch ein höheres Startgeld nicht umzustimmen gewesen. Mit Zhanna Pintusevich-Block (UKR), Reuben Kosgei (KEN), Nezha Bidouane (MAR) und Hestrie Cloete (RSA) verzichten vier weitere Weltmeister von Edmonton auf die Abschlussveranstaltung der Golden League.

31.08.01: Weitsprung-Weltrekordhalter Mike Powell beging gestern am Rande des ISTAF in Berlin das zehnjährige Jubiläum seines Weltrekordsprungs von Tokio 1991, wo er auf 8,95 Meter segelte. "Als die Weite auf der Anzeigetafel erschien, das war der Moment", erinnert sich der US-Amerikaner an den historischen Augenblick, als die Uraltmarke von Bob Beamon der Vergangenheit angehörte. 

31.08.01: Der Berliner Sportsenator Klaus Böger signalisierte Unterstützung für eine mögliche Bewerbung um die Ausrichtung einer Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2007 oder 2009 im Berliner Olympiastadion.

31.08.01: Die deutsche 1500-Meter-Meisterin Kathleen Friedrich will nach einer überstandenen Erkältung, die sie zur Absage des Meetings in Leverkusen zwang, heute im Berliner Olympiastadion wieder angreifen: "Ich wollte für das ISTAF hundertprozentig fit sein", so die gebürtige Potsdamerin, die vor zwei Wochen in Zürich mit einer neuen Bestzeit von 4:05,10 Minuten aufhorchen ließ.

30.08.01: "So lange mein Stuhl hier noch im Südwestpark steht, kämpfen wir", gibt sich Ludwig Franz angesichts der ernsten Lage beim LAC Quelle Fürth/München und der LaOla GmbH noch nicht geschlagen. Mehr dazu in unserem Bericht zur Situation in der fränkischen Leichtathletik-Metropole...

30.08.01: Das Halbmarathondebüt von Haile Gebreselassie (1:04:47 h; wir berichteten) ist letzten Infos zufolge bestätigt. Absichten, bei der Halbmarathon-WM in Bristol für Äthiopien an den Start zu gehen, soll er nicht haben. Das Team ist aber noch nicht nominiert worden.

30.08.01: Für die herausragenden Leistungen am Donnerstag sorgten bei der Universiade in Peking der spanische Kugelstoßer Manuel Martinez (20,97 m) und der israelische Stabhochspringer Alexander Averbukh (5,80 m). Die deutschen Stabakrobaten konnten nicht nach den Medaillen greifen. Der reisestrapazierte Richard Spiegelburg lieferte einen "salto nullo" ab und Björn Otto (5,35 m) kam auf Platz sieben. Die 200-Meter-Läuferinnen Shanta Ghosh und Nicole Marahrens drangen in das Semifinale vor. Mehr zur Universiade in unseren Ergebnissen und unter Berichte...

30.08.01: Die Leverkusener Stabakrobaten Danny Ecker, Michael Stolle und Richard Spiegelburg sowie Tim Lobinger (LAC Quelle Fürth/München) und der US-Amerikaner Tye Harvey sind die Top-Athleten des Kölner Domspringens, dass am kommenden Mittwoch, 5. September, zum vierten Mal stattfindet. Im vergangenen Jahr waren mehr als 12.000 Zuschauer dabei, als Jeff Hartwig (USA) auf dem Roncalliplatz direkt neben dem Dom die Sechs-Meter-Marke knackte und einen Weltrekord für Markplatzspringen aufstellte. Hartwig ist in diesem Jahr indes nicht mit von der Partie. Trotzdem rechnen die Veranstalter zum Wettkamfbeginn um 19 Uhr erneut mit mehr als zehntausend Besuchern. Der Eintritt ist frei. 

30.08.01: Mittlerweile ist es definitiv: Weltmeister Maurice Greene (USA) wird bei den Goodwill Games nicht an den Start gehen und nur als Gast nach Brisbane reisen. Die Verletzung des Sprinters, die er sich bei der WM in Edmonton zuzog, ist noch nicht soweit ausgeheilt. Sein Arzt riet ihm von einem Start ab. "Ich fühle mich selbst nicht so fit, dass ich hundert Prozent geben könnte", erläuterte Greene seine Entscheidung, auf seine Titelverteidigung zu verzichten.

30.08.01: Olga Yegorova (RUS) spekuliert beim morgigen ISTAF in Berlin auf das angepeilte schnelle Tempo und einen neuen Weltrekord über 5000 Meter. Durch die Verletzung ihrer Rivalin Gabriela Szabo könne sie sich ganz auf ihr Rennen konzentrieren, so die umstrittene Weltmeisterin. Ein weiterer Weltrekordversuch ist durch Hicham El Guerrouj (MAR) über 2000 Meter vorgesehen.

30.08.01: Noch nicht gesicherten Meldungen zufolge soll Haile Gebreselassie am vergangenen Wochenende sein Halbmarathon-Debüt bei den äthiopischen Landesmeisterschaften gegeben und dort in 1:04:47 Stunden vor Tesfaye Jifar (1:04:53 h) und Tesfaye Tola (1:04:55 h) gewonnen haben. Der Äthiopier wäre damit in der Mannschaft für die Halbmarathon-WM in Bristol.

30.08.01: In Edmonton hatte die Leverkusener Speerwerferin Steffi Nerius nach ihrem WM-Auftritt die weitere Saison wegen ihrer Ellenbogenprobleme abgesagt. Danach war die 29jährige zunächst auf der nach eigener Aussage "schönsten Insel Deutschlands" Rügen, um sich von den Wettkampfstrapazen zu erholen. Nun steht mit einem operativen Eingriff, bei dem das entzündliche Gewebe entfernt wird, eine wichtige Maßnahme an. Im nächsten Jahr will Nerius bei der Europameisterschaft in München nämlich wieder die Medaillenplätze jagen.

29.08.01: Mitte September startet Zehnkämpfer Stefan Schmid beim Decastar Meeting in Talence (Frankreich). Die Form ist laut Betreuer Alfred Maasz in Ordnung, angepeilt sind etwa 8200 Punkte. Gesamtziel ist es aus der Challenge-Wertung des Jahres 2001 (in diese Wertung fließen die Leistungen von drei Zehnkämpfen ein) als Vierter oder Fünfter hervorzugehen. Stefan Schmid hatte übrigens auch eine Einladung zu den Goodwill Games in Brisbane erhalten, gibt aber aus verschiedenen Gründen dem vertrauten Talence den Vorzug.

29.08.01: Für die besten Leistungen beim Meeting im italienischen Rovereto sorgten die Weltmeister Jonathan Edwards (GBR; 17,27 m im Dreisprung) und Fiona May (ITA; 6,71 m im Weitsprung). Sanderlei Parrela (BRA) gewann die 400 Meter in 45,38 Sekunden und der Kenianer Nicholas Wachira legte die doppelte Distanz in 1:44,49 Minuten zurück. Ein weiterer einheimischer Sieg ging über 400 Meter Hürden auf das Konto von Fabrizio Mori (48,72 sec).

29.08.01: Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat seine Kooperation mit der Bauhaus AG um weitere vier Jahre verlängert. Diese deckt sich somit mit dem Fernsehvertrag mit den öffentlich-rechtlichen Sendern. Frank Kowalski, Leiter der Leichtathletik-Fördergesellschaft, zeigte sich zufrieden mit der Langfristigkeit des Vertrages und der damit verbundenen Planungssicherheit.

29.08.01: Nach dem Vorbild des erfolgreichen London-Marathon vergibt der Berlin-Marathon noch eine begrenzte Anzahl von Startplätzen zugunsten von UNICEF und dem Projekt "Kick out Polio". Mit diesem Projekt setzt sich die Organisation dafür ein, dass Millionen von Kinder gegen Kinderlähmung geimpft und somit vor lebenslanger Behinderung bewahrt werden.

29.08.01: Nach der Rumänin Gabriela Szabo, die sich in Brüssel verletzte, tendiert scheinbar auch der weiterhin angeschlagene 100-Meter-Weltmeister Maurice Greene zu einer Absage seines Starts bei den Goodwill Games in Brisbane. Die offizielle Bestätigung aus seinem Lager steht aber noch aus. 

29.08.01: Der Initiator der Goodwill Games, Ted Turner, will auch weiterhin dieses Event, das in Kürze in Brisbane (Australien) beginnt, weiter am Leben erhalten. 1300 Athleten aus 70 Ländern rangeln sich um Preisgelder von insgesamt fünf Millionen Dollar.

29.08.01: Beim 17. Internationalen Geher-Cup in Hildesheim gab es am vergangenen Wochenende eine Einstellung der Weltbestleistung im 3 Kilometer Straßengehen der Damen durch Kjersti Tysse-Plätzer zu bestaunen. Die Norwegerin benötigte 11:53 Minuten und egalisierte damit die in der Vergangenheit von der Deutschen Beate Gummelt und Larissa Chmelnizkaya (BLR) gegangenen Bestmarken. Insgesamt war es bei teilweise extremer Hitze für die insgesamt 3000 Zuschauer und die Athleten ein schweißtreibendes Wochenende mit vier Wettbewerben auf dem historischen Marktplatz in Hildesheim. Mehr dazu in unseren Ergebnissen...

29.08.01: Für die deutsche Hochspringerin Elena Herzenberg kam der Startplatz beim ISTAF, den sie sich gestern beim Stadionfest in Königs Wusterhausen erkämpfte, ziemlich überraschend. Sie hatte mit einer starken Konkurrenz aus Osteuropa gerechnet. Deshalb sahen ihre Pläne einen längeren Aufenthalt in Berlin gar nicht vor und sie wird zum Golden-League-Meeting am Freitag im Olympiastadion auf ein Neues anreisen.

29.08.01: Bei der Universiade in Peking gab es die ersten Leichtathletik-Medaillen für die deutsche Mannschaft. Sabine Schulte holte im Stabhochsprung mit 4,35 Metern Silber hinter der gut aufgelegten Chinesin Shuying Gao (4,52 m), Sonja Kesselschläger kämpfte sich im Siebenkampf mit 5973 Punkten auf den Bronzerang. Die überragende Leistung des dritten Tages ging auf das Konto von Speerwurf-Weltrekordhalterin Osleidys Menendez. Die Kubanerin erzielte eine Weite von 69,82 Metern und war damit praktisch ohne Konkurrenz. Mehr zur Universiade finden Sie in unseren Ergebnissen und natürlich den Impressionen von Ralf Leberer direkt aus Peking in den Berichten.

29.08.01: Wie bereits in unserem Live-Ticker vom Meeting in Königs Wusterhausen zu erfahren war, wird der deutsche Vize-Weltmeister Ingo Schultz am Freitag beim ISTAF in einer 4x200-Meter-Staffel unter anderem mit Shane Niemi (CAN) an den Start gehen. Hauptakteur in diesem Wettbewerb ist US-Star Michael Johnson, der sich auf seiner Abschiedstour befindet.

29.08.01: Fünf Athleten kämpfen am Freitag beim ISTAF im Berliner Olympiastadion noch um ihren Anteil am Jackpot der Golden League. Mit einem Sieg können Andre Bucher (SUI; 800m); Hicham El Guerrouj (MAR; 2000m), Allen Johnson (USA; 110m Hürden), Stephanie Graf (AUT; 800m) and Olga Yegorova (RUS; 5000m) ihren Goldanteil perfekt machen. Diesen haben Violeta Beclea-Szekely (ROM) und Marion Jones (USA) bereits in der Tasche.

29.08.01: Die rumänische Marathon-Weltmeisterin Lidia Simon bestätigte bei ihrer Ankunft in Bukarest, dass sie im nächsten Jahr keine Wettkämpfe bestreiten wird und stattdessen Mutter werden möchte.

29.08.01: Titelverteidigerin Paula Radcliffe führt das britische Aufgebot für die Halbmarathon-Weltmeisterschaft in Bristol an. Sie wird am 7. Oktober unter anderem mit Liz Yelling ihre Landesfarben auf heimischem Boden vertreten.

29.08.01: Ein weiteres Duell zwischen Gabriela Szabo und ihrer russischen Rivalin Olga Yegorova bei den Goodwill Games ist geplatzt. Die Rumänin verzichtet wegen einer Verletzung auf einen Start.

29.08.01: Der französische Verband (FFA) hat jetzt den Namen des Athleten bekannt gegeben, der während der Weltmeisterschaften positiv auf das anabole Steroid Nandrolon getestet worden war. Es handelt sich um den Sprinter Christophe Cheval. Die B-Probe habe das Ergebnis der A-Probe bestätigt, teilte ein FFA-Sprecher mit. Cheval, der im WM-Viertelfinale über 200 Meter als siebter ausgeschieden war, wurde umgehend suspendiert. Ihm droht eine zweijährige Sperre.  

29.08.01: Bei einem Stabhochsprung-Meeting im polnischen Lodz siegte der Ukrainer Denis Yurchenko mit 5,71 Meter vor Adam Ptacek aus Tschechien (5,40). 

29.08.01: US-Sprintkönigin Marion Jones hat angekündigt, dass sie zukünftig nicht über die 400 Meter starten werde. Olympiasiegerin Cathy Freeman hatte Jones angehalten über diese Strecke zu laufen um mehr Wettbewerb in ihre Disziplin zu bekommen.       

28.08.01: Das Sportfest "Hallensia Indoor" in Halle wird es nicht mehr geben. Wegen hoher Verbindlichkeiten müsse die Veranstaltung, die in den Kreis der German Meetings gehörte, nach vier Auflagen eingestellt werden, erklärte Meeting-Direktor Rainer Ritschel. Hinzu komme, dass Leipzig ein 800 000 Mark schweres Meeting plane. 

28.08.01: Siebenkämpferin Sabine Braun muss aufgrund der Folgen eines Ermüdungsbruchs im rechten Wadenbein die Saison vorzeitig beenden und auf den geplanten Start beim Mehrkampf-Meeting in Talence am 15. September verzichten. 

28.08.01: Hammerwurf-Weltrekordlerin Mihaela Melinte aus Rumänien hat angekündigt, bei den Olympischen Spielen 2004 für ein anderes Land zu starten. Mehrere Clubs aus der Türkei hätten bereits Interesse bekundet, sagte ihr Trainer Teodor Agache. Mit ihrer Ankündigung will Melinte gegen den von Ion Tiriac initiierten Beschluss des rumänischen NOK´s protestieren, wonach jeder des Dopings überführte Sportler grundsätzlich von der Olympiade ausgeschlossen wird. 

28.08.01: Bei der Universiade in Peking standen am zweiten Wettkampftag der Leichtathleten vier Entscheidungen bei den Frauen und drei Entscheidungen bei den Männern auf dem Programm. Unter den Deutschen qualifizierte sich Susanne Keil im Hammerwerfen mit 61,58 Meter für das Finale am Donnerstag. Die Ergebnisse finden Sie hier.    

28.08.01: George Okworo aus Kenia hat ein 10 Kilometer-Rennen in Auckland gewonnen. Er siegte in 28:49 Minuten vor seinem Landsmann Julius Kibet (28:57).  

28.08.01: Australiens Leichtathletik-Star Cathy Freeman will ihre Wettkampfpause beenden und im November wieder mit dem Training beginnen. Seit ihrem Olympiasieg in Sydney arbeitete Freeman als freiwillige Helferin für eine Obdachlosen-Initiative im ihrer Heimatstadt Portland.  

28.08.01: Die Veranstalter des Hamburger Alsterlaufs melden einen neuen Teilnehmerrekord: über 3700 Starter, die am kommenden Sonntag zum 10 Kilometer Rundkurs um die Hamburger Außenalster antreten, werden zur 12. Auflage erwartet. Neben Vorjahressieger Kipruto Tanui aus Kenia geht der Sieger von 1999, Zbigniew Murawski (POL), sowie der Skandinavienmeister Klaus Hansen (DEN) an den Start. Zu den Favoriten zählen auch Jörn Wagner, deutscher Vizemeister 2000 über 5000 Meter, Nordmeister Thomas Bartholome und der deutsche Crossmeister André Green.  

27.08.01: Die Tschechin Pavla Hamackova siegte beim Stabhochspringen im Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin. Die Hallen-Weltmeisterin meisterte die 4,40 Meter im ersten Anlauf. Die höhengleiche Yvonne Buschbaum rangiert auf Platz zwei vor der Isländerin Thorey Edda Elisdottir. Die deutsche Meisterin Annika Becker scheiterte an der Anfangshöhe von vier Meter.   

27.08.01: Am ersten Wettkampftag der Leichtathleten bei der Universiade in Peking hat sich 100 Meter-Sprinterin Alice Reuss in 11,87 Sekunden für das Semi-Finale qualifiziert. Das frühe Aus kam hingegen für Oliver König (100 Meter; 10,56 Sekunden), Ralf Leberer (110 Meter Hürden; 13,90 Sekunden) und Kirsten Bolm (100 Meter Hürden; 13,55 Sekunden).    

27.08.01: Ein französischer Leichtathlet ist während den Weltmeisterschaften Anfang August in der A-Probe positiv auf das anabole Steroid Nandrolon getestet worden. Das gab der Vizepräsident des französische Leichtathletik-Verbandes, Michel Marle, heute bekannt. Das Ergebnis der B-Analyse soll bis Ende dieser Woche Vorliegen. Der Name des Sportlers wurde nicht genannt.  

27.08.01: Olympiasiegerin Gabriela Szabo wird in dieser Saison nicht mehr an den Start gehen. Ihr Trainer und Ehemann Zsolt Gyongyossy teilte mit, dass Szabo sich regenerieren wolle und frühestens 2002 wieder Wettbewerbe bestreiten werde. Zu Gerüchten, wonach die Rumänin vielleicht sogar eine Baby-Pause einlegen werde, nahm er keine Stellung.  

27.08.01: Bei einem internationalen Meeting in Padua kam Ivan Pedroso (CUB) mit 8,07 Meter im Weitsprung über einen vierten Platz nicht hinaus und musste den Sieg dem Jamaikaner James Beckford (8,24 Meter) überlassen. Über die 110 Meter Hürden gewann der Kubaner Anier Garcia in 13,41 Sekunden vor seinem Landsmann Yoel Hernandez (13,50). Weitere Sieger: Sanderlei Parrela (400 Meter; 45,51 Sekunden), Fabrizio Mori (400 Meter Hürden; 48,72), Paolo Dal Soglio (Kugelstoßen; 20,67), Magdelin Martinez (Dreisprung; 14,46) und Zhanna Pintusevich-Block (100 Meter; 11,22 Sekunden). 

26.08.01: Siebenkämpferin Karin Ertl vom LAC Quelle Fürth holte sich in Vaterstetten erneut den deutschen Meistertitel. Sie siegte mit 6152 Punkten vor Beatrice Mau-Repnak (6026) und Sabine Krieger (6009). Neuer deutscher Zehnkampfmeister ist Jörg Goedicke. Der 27-jähriger Berliner setzte sich mit 7801 Punkten gegen Philip Ibe (7696) und Peter Hargasser (7529) durch. Stefan Drews übertraf mit 8049 Punkten als einziger die 8000 Punkte-Marke und wurde neuer Juniorenmeister vor dem Vorjahressieger Matthais Spahn (7749). Bei den Juniorinnen gewann Annelie Schrader vom SC Magdeburg mit 5615 Punkten. Zu den Ergebnissen...

26.08.01: Kerstin Preßler und Mark Ostendarp haben mit Streckenrekorden den 25. Berliner Halbmarathon gewonnen. Preßler gab nach ihrer Babypause ein prächtiges Comeback und siegte in 1:15:43 Stunden überlegen vor Kathrin Behrens (1:27:33) und Katja Borggrefe (1:31:08). Bei den Männern führte Ostendarp vom ersten Meter und verwies in 1:06:43 Stunden den Titelverteidiger Jens Karrass (1:12:29) und Ingo Ortel (1:13:19) auf die Plätze zwei und drei.  

26.08.01: Brahim Boulami, frischgebackener Weltrekordler über die 3000 Meter Hindernis, will seine Weltrekordzeit von 7:55,28 Minuten noch toppen. "Ich würde sagen, mein letztes Wort auf dieser Strecke ist noch nicht gesprochen", sagte der Marokkaner.  

26.08.01: "Das hat Symbolcharakter und ist eine Verpflichtung für den
Leichtathletik-Standort Leverkusen", freute sich DLV-Präsident Dr. Clemens Prokop über die neue Bayer-Leichtathletik-Halle, die unmittelbar vor dem diesjährigen Bayer-Meeting in Leverkusen eröffnet wurde. Dort sollen bereits im nächsten Winter drei bis fünf Veranstaltungen, darunter auch die Westdeutschen Meisterschaften, und DLV-Kaderlehrgänge abgehalten werden.

26.08.01: US-Sprinterin Marion Jones hat ihren Start beim ISTAF in Berlin abgesagt. Sie teilte mit, dass Sie in dieser Saison keine Rennen mehr in Europa läuft und nur noch am 4. September in Brisbane antritt. 

25.08.01: Annika Becker hat mit 4,43 Meter das 3. Volksbank-Stabhochsprung-Meeting in Beckum gewonnen. Auf Platz zwei landete Yvonne Buschbaum (4,43) vor Monika Pyrek (4,23) auf der Drei.  

25.08.01: Bei den Mehrkampf-Meisterschaften in Vaterstetten liegt Siebenkämpferin Karin Ertl nach dem ersten Tag mit 3700 Punkten in Führung vor Sabine Krieger (3492) und Beatrice Mau-Repnak (3421). Treppchen-Kandidatin Anika Meyer blieb in Annahme eines Fehlstarts bei den 100 Meter Hürden stehen. "In Vaterstetten ist die Stimmung immer gut, außerdem ist es vor meiner Haustüre", so die lockere Karin Ertl beim Heimspiel unter sommerlichen Temperaturen und besten Bedingungen. "Ich bin definitiv schmerzfrei und will schon zeigen, dass ich noch was drauf habe" betonte die WM-Fünfte. Ihre Sitzbeinprobleme will Ertl nach der Saison untersuchen lassen. Im Zehnkampf führt nach Absagen von Titelverteidiger Florian Schönberg sowie Klaus Isekenmeier zur Halbzeit der Berliner Jörg Goedicke mit 4091 Punkten vor David Mewes (3978) und Peter Hargasser (3977). Die Ergebnisse finden Sie hier.

25.08.01: Nach einem Bericht der "Nürnberger Nachrichten" brechen für den führenden bayerischen Leichtathletik-Verein LAC Quelle Fürth/München düstere Zeiten an. Hintergrund ist der von der Karstadt Quelle AG eingeschlagene Sparkurs. Für die Leichtathletik ist kaum noch Geld da. Geschäftsführer Ludwig Franz kämpft nach eigener Aussage um "jeden Zentimeter Boden", aber das Aus des Sportfestes "LIVE", nach dem Berliner ISTAF das zweitgrößte Meeting in Deutschland, scheint mangels finanzieller Unterstützung bereits so gut wie sicher zu sein. Die Zeiten, in denen Weltstars wie Donovan Bailey, Jonathan Edwards oder Heike Drechsler im Frankenstadion zu sehen waren, sind unmittelbar davor, in die Geschichte einzugehen. Momentan überwiegt noch der Schock in Franken, aber auch Kampfgeist ist angesagt. Nach der Urlaubszeit sollen Gespräche mit den Quelle-Verantwortlichen geführt werden. Unabhängig von den Erfolgsaussichten scheint hinter dem Verbleib und der Finanzierbarkeit von Stars wie Karin Ertl oder Tim Lobinger ein mehr als dickes Fragezeichen zu stehen.

24.08.01: Die polnische WM-Dritte Monika Pyrek gewann ein Marktplatzspringen in Norden vor den deutschen Stabakrobatinnen Annika Becker und Christine Adams (beide 4,30 m).

24.08.01: Die Form von Weltmeister Lars Riedel steigt offensichtlich wieder an. Der deutsche Diskuswerfer kam beim Meeting in Sondershausen auf eine Weite von 67,20 Metern. Zweiter wurde der Frankfurter WM-Teilnehmer Michael Lischka (61,43 m).

24.08.01: Der Russe Yuri Borzakovsky brachte beim Golden-League-Meeting in Brüssel dem Schweizer Weltmeister Andre Bucher eine Niederlage über 800 Meter bei. Marion Jones (USA) siegte in einem schnellen 100-Meter-Rennen, verfehlte aber in 10,86 Sekunden eine neue Saisonbestzeit knapp. Die Höhepunkte folgen aber noch. Brahim Boulami lief über 3000 Meter Hindernis einen neuen Weltrekord, sein marokkanischer Landsmann Hicham El Guerrouj über 1500 Meter knapp dran vorbei und der unbeschriebene Joshua "J.J." Johnson (USA) blieb über 200 Meter unter zwanzig Sekunden. Mehr dazu in unseren Berichten und Ergebnissen...

24.08.01: Das Sony-Center am Potsdamer Platz in Berlin ist am Montag, den 27. August, sozusagen zum ersten Warmup (tags darauf findet das Meeting in Königs Wusterhausen statt) auf das ISTAF Schauplatz eines Frauen-Stabhochsprungs. Mit dabei sind unter anderem die WM-Dritte Monika Pyrek (POL) und die Stuttgarterin Yvonne Buschbaum

24.08.01: Mit der Kubanerin Daimi Pernia, Weltmeisterin von 1999 und Dritte in Edmonton über 400 Meter Hürden, geht am Sonntag beim Bayer-Meeting in Leverkusen noch ein weiterer hochkarätiger Gast aus dem Ausland an den Start. Sie misst sich in einem interessanten Vergleich auf der flachen Stadionrunde mit der deutschen Staffel-Vize-Weltmeisterin Claudia Marx und der WM-Dritten Ana Guevara aus Mexiko. Alle Infos zum Meeting in Leverkusen auf unseren Sonderseiten...

24.08.01: Am morgigen Samstag (25. August) geht es beim Beckumer Stabhochsprung-Meeting der Frauen noch einmal um große Höhen. Neben der WM-Dritten Monika Pyrek aus Polen hat sich besonders Yvonne Buschbaum einiges vorgenommen. Nach dem guten Abschneiden in Thessaloniki wird die Stuttgarterin versuchen ihre Bestleitung zu steigern. Neben Buschbaum wird auch die deutsche Rekordlerin Annika Becker, die Österreicherin Doris Auer, und auch Jugendweltmeisterin Silke Spiegelburg in Beckum an den Start gehen.

24.08.01: Bei der "Generalprobe" des SCC Berlin im Halbmarathon am kommenden Sonntag, dem 26. August, wird es sicherlich ein Gedränge geben. Mit insgesamt 2.647 Teilnehmern meldeten sich über 800 Läufer und Läuferinnen mehr an, als bei letzten "Generalprobe". Der SCC, als Veranstalter, stellt mit Romuald Krupanek auch einen der Favoriten des Laufes, seine stärksten Gegner werden Peter Spahn und Michael Mogilka (beide OSC) sein.

24.08.01: Der deutsche Stabhochspringer Tim Lobinger bekräftigte, dass er am kommenden Sonntag beim Bayer-Meeting in Leverkusen, zugleich das Finale des Severin-Stabhochsprung-Cups, trotz der anfänglichen Uneinigkeit um sein Startgeld antreten möchte und wohl auch wird.

24.08.01: Sprintqueen Marion Jones (USA) hat sich für das heutige Golden-League-Meeting in Brüssel eine neue Saisonbestzeit vorgenommen. Sie will damit ihren Sieg am "Golden Jackpot" perfekt machen.

24.08.01: Die brasilianische 800-Meter-Läuferin Fabiane dos Santos hat inzwischen eingestanden, dass sie versucht habe, sich das Leben zu nehmen. Grund war die zweite positive Dopingprobe ihrer Karriere, aufgrund der sie von ihrem Landesverband lebenslang gesperrt wurde. Das Umfeld hatte den Selbstmordversuch zunächst dementiert.

24.08.01: Die Weltmeister von Edmonton, Hicham El Guerrouj und Nezha Bidouane, wurden vom marokkanischen König Mohammed VI mit einem der höchsten Verdienstorden des Landes ausgezeichnet.

24.08.01: Welcome back, Ingo! Vize-Weltmeister Ingo Schultz ist zurück. Er traf zum WM-Empfang seines Vereins, der LG Olympia Dortmund, wieder rechtzeitig in Europa ein. Nach seinem Husarenstück über 400 Meter in Edmonton hatte er sich zunächst noch einen Urlaub in den Vereinigten Staaten gegönnt. Schultz konzentriert sich nun auf seine Doktorarbeit, will in der Halle Anfang nächsten Jahres nur vereinzelte Starts absolvieren und sich vor allem auf die EM in München konzentrieren.

23.08.01: Mit Marion Jones (USA), André Bucher (SUI) und Allen Johnson (USA) haben drei Weltmeister am Freitag beim Golden-League-Meeting in Brüssel die Chance, ihren Anteil am Jackpot der Serie in "goldene" Tücher zu bringen und damit die Vormachtstellung in ihrer Disziplin in diesem Jahr weiter zu untermauern. Stephanie Graf (AUT), Hicham El Guerrouj (MAR), Kevin Dilworth (USA), Wilson Boit Kipketer (KEN) und Olga Yegorova (RUS) benötigen ihrerseits noch die Maximalausbeute von zwei Siegen in Brüssel und Berlin, um ebenfalls teilhaben zu können. Die Rumänin Violeta Beclea-Szekely (ROM) machte ihren Anteil bereits in Zürich perfekt.

23.08.01: Die Weltmeister Zhanna Pintusevich-Block (UKR), Amy Mbacké Thiam (SEN) und Ivan Pedroso (CUB) sind die Top-Meldungen des Meetings am kommenden Sonntag im italienischen Padua.

23.08.01: Der russische Verband soll im Zusammenhang mit der öffentlichen Kritik und Schelte an der unter EPO-Verdacht gestandenen Läuferin Olga Yegorova gerichtliche Schritte gegen Gabriela Szabo und ihren Manager Jos Hermens erwägen. 

23.08.01: Susan Chepkemei (KEN) meldete für den bedeutenden Halbmarathon Great North Run auf der britischen Insel. Dort trifft sie am 16. September unter anderem auf Derartu Tulu (ETH), Tegla Loroupe (KEN) und Joyce Chepchumba (KEN).

23.08.01: Der kubanische Hochspringer Javier Sotomayor kündigte am Rande des Meetings in Thessaloniki an, dass die nächste Saison wahrscheinlich seine letzte sein werde.

23.08.01: Der tschechische Zehnkampf-Weltrekordhalter Roman Sebrle sagte seinen Start bei den Goodwill Games wegen einer Fußverletzung ab. Bereits bei der WM in Edmonton ließen gesundheitliche Probleme nur einen zehnten Platz zu.

23.08.01: Die 37jährige Langstreckenläuferin Colleen De Reuck (USA) ist wieder fit. Die gebürtige Südafrikanerin bereitet sich nun auf den New-York-Marathon vor.

23.08.01: Weltmeister Hicham El Guerrouj (MAR) kündigte an, am 31. August beim ISTAF in Berlin den eigenen Weltrekord über 2000 Meter angreifen zu wollen.

23.08.01: Die weltweite Anti-Doping-Agentur WADA beschloss als neuen Sitz das kanadische Montreal. Hingegen blieb auf einer Sitzung weiterhin offen, wie mit dem heißen Thema EPO-Tests umgegangen werden soll.

 

Archiv:
News 13. bis 22. August 2001
News 31. Juli bis 12. August 2001
News 21. bis 30. Juli 2001

News 11. bis 20. Juli 2001

News 26. Juni bis 10. Juli 2001

News 20. bis 25. Juni 2001

News 10. bis 19. Juni 2001

News 1. bis 9. Juni 2001

News 21. Mai bis 31. Mai 2001

News 13. bis 20. Mai 2001

News 1. bis 12. Mai 2001

News 18. bis 30. April 2001

News 1. bis 17. April 2001

News 18. bis 31. März 2001

News 6. bis 17. März 2001

News 26. Februar bis 5. März 2001

News 17. bis 25. Februar 2001

News 7. bis 16. Februar 2001

News 28. Januar bis 6. Februar 2001

News 16. bis 27. Januar 2001

News 1. bis 15. Januar 2001

News-Archiv 2000


Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de