Anzeige

World of Sunglasses

Steeple-Newsletter

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und anmelden, schon informieren wir Sie aktuell darüber, wer und was gerade abgeht!

12.07.00: Merlene Ottey (JAM) gewann bei ihrem Comeback die 100 Meter in Nuoro (Sardinien) in mäßigen 11,42 Sekunden bei kühler Witterung. Vom 20. bis 22. Juli will sie sich nun bei den nationalen Titelkämpfen für die Olympischen Spiele qualifizieren.

12.07.00: 400-Meter-Hürden-As Stephane Diagana (FRA) sagte seine Teilnahme am Europacup in Gateshead wegen einer Verletzung ab. Hingegen wird bei den Frauen Marie-Jose Perec definitiv über 400 Meter an den Start gehen.

12.07.00: Der vom Zehnkampf-Team als Formtest gedachte Dreikampf in Dormagen ging an Klaus Isekenmeier, der im Stabhochsprung 4,80 Meter erzielte, die 110m Meter Hürden in 14,62 Sekunden sprintete und den Diskus auf 49,52 Meter schleuderte. Gute Leistungen lieferten auch David Mewes und Mike Maczey ab.

12.07.00: Von 14. bis 23. Juli finden in Sacramento die US-Olympia-Trials statt. Über 1200 Athleten bewerben sich um die hart umkämpften Olympiatickets. Mit Spannung erwartet wird vor allem das Duell zwischen Maurice Greene und Michael Johnson über 200 Meter sowie das Zehnkampf-Comeback von Dan O'Brien.

12.07.00: Hrvoje Verzi (Dreisprung) und Michael Mertens (Kugelstoßen) müssen am Wochenende beim Europacup für die verletzten Charles Friedek und Oliver-Sven Buder ran. Damit steht den deutschen Männern auf dem Weg zur Titelverteidigung ein hartes Stück Arbeit bevor. Eine ausführliche Vorschau auf die Veranstaltung gibt es demnächst.

12.07.00: Nach Colin Jackson muss die britische Europacup-Mannschaft auch auf Speerwerfer Steve Backley verzichten, der nach einer Verletzung noch nicht in ausreichend guter Verfassung ist. Weitere Absagen hagelte es von Diane Modahl, Marc Proctor und Iwan Thomas.

12.07.00: Der kanadische Ex-Sprinter und Dopingsünder Ben Johnson wurde in Rom Opfer eines Taschdiebtricks zweier Kinder. Er konnte das Mädchen noch einholen, während ihr Komplize schon über alle Berge war.

12.07.00: Der deutsche Außenminister Joschka Fischer startet beim Berlin-Marathon. Der Politiker gilt als engagierter Hobbyläufer. Es ist sein dritter Marathon.

12.07.00: Von Freitag bis Sonntag machen die A- und B-Jugendlichen in Dresden ihre nationalen Meister unter sich aus. Einer der Top-Favoriten ist Mittel- und Langsteckenläufer Wolfram Müller. Eine Vorschau gibt es in unserer Nachwuchsrubrik.

12.07.00: Merlene Ottey (JAM) bestreitet heute in Nuoro (Sardinien) ihr erstes Rennen seit dem 7. August letzten Jahres nach ihrer zwischenzeitlichen Dopingsuspendierung, die vor kurzem durch den Weltverband aufgehoben worden war.

12.07.00: Diskuswurf-Weltmeister Anthony Washington (USA) stellt den Titel des vergangenen Jahres über die Olympiasaison. "Die WM zu gewinnen, ist für mich der größte Erfolg, weil es mein erster großer Titel war", stellte der 34jährige fest.

12.07.00: Birgit Hamann wird die deutschen Farben im Hürdensprint der Frauen beim Europacup in Gateshead am kommenden Wochenende vertreten. Sie siegte bei einem Sportfest in Kreuztal in 13,36 Sekunden, während die deutsche Jahresbeste Kirsten Bolm krankheitsbedingt fehlte.

11.07.00: Der 22jährige Damien Greaves ersetzt den verletzten Colin Jackson im britischen Europacup-Aufgebot auf der 110-Meter-Hürden-Distanz.

11.07.00: Stabhochspringerin Yvonne Buschbaum meisterte bei einer Veranstaltung in Rheinau-Freistett am Sonntag die als Olympianorm geforderten 4,40 Meter.

11.07.00: Catherina McKiernan wird nicht in Sydney starten. Die irische Langstreckenhoffnung sagte nach langwierigen Verletzungen und entsprechenden Trainingsrückständen die Olympiateilnahme ab. 

11.07.00: Zehn kenianischen Athleten wurde in Amsterdam wegen eines fehlenden Visums die Weiterreise nach Algerien, wo die Afrika-Meisterschaften stattfinden, verweigert. Sie mussten gemeinsam mit ihrem Coach und Manager wieder die Heimreise antreten und werden nicht an den Titelkämpfen teilnehmen.

10.07.00: Das Zehnkampf-Team bestreitet mit Mike Maczey, David Mewes, Jörg Gödicke, Stefan Drews, Klaus Isekenmeier und Philip Ibe am Mittwoch (12.7.) in Dormagen ab 17.30 Uhr einen Dreikampf (110m Hürden, Diskus, Stabhoch) als Formtest im Hinblick auf die Olympia-Qualifikation in Ratingen.

10.07.00: US-Stabhochspringer Nick Hysong ist weiter gut in Form. In Flagstaff überquerte er am Wochenende 5,81 Meter. Zehnkampf-Olympiasieger Dan O'Brien nutzte den Wettkampf für einen weiteren Formtest im Hinblick auf die US-Trials und meisterte 4,92 Meter.

10.07.00: Maria Mutola hilft dem in finanziellen Nöten steckenden Fußballclub Grupo Deportivo in ihrer Heimat Mozambique. Der Club darf eine Million Shirts mit dem Portrait der 800-Meter-Läuferin verkaufen.

10.07.00: Colin Jackson (GBR) hat sich beim DLV-Meeting in Dortmund eine Verletzung zugezogen und er sagte deshalb die Teilnahme am Europacup in Gateshead ab.

10.07.00: Der zweite Tag des Europacups (First League; Gruppe B) in Bydgoszcz brachte ein paar interessante Resultate hervor. Der bulgarische Dreispringer Rostislav Dimitrov kam auf 17,12 Meter. Die Polin Lidia Chojecka lief die 1500 Meter in 4:02,69 Minuten. Sigrid Kirchmann (AUT) schaffte mit 1,95 Metern die Olympianorm, musste aber den Hochsprung-Sieg der Bulgarin Venelina Veneva (1,97 m) überlassen. Iva Prandjeva (BUL) sprang 6,83 Meter weit. Die besten Teams stellten die Polen und Weißrussinnen.

10.07.00: Der frühere 400-Meter-Weltrekordhalter Harry "Butch" Reynolds (USA) meldet seine Ansprüche an. "Ich bin 36 und sehe aus wie 26. Ich werde zurückkommen. Wenn nicht bei den Trials, dann später", lautete seine Kampfansage an Antonio Pettigrew und Michael Johnson. 

10.07.00: Monika Götz erneut im Tief. Bei einem Jugend-Ländervergleichskampf Österreich-Bayern im österreichischen Ried i. Innkreis wollte die ehemalige Juniorenweltmeisterin im Stabhochsprung eigentlich ihr Comeback weiterführen. Leider weigerte sie sich als einzige Springerin des Wettbewerbs, bei Wind zu springen und lief deshalb drei mal bei ihrer Anfangshöhe mit Vorankündigung durch, was ihr den Missmut der übrigen Mannschaft einbrachte.

10.07.00: Die Siege im Europacup der First League (Gruppe A) gingen am Wochenende an die spanischen Männer und tschechischen Frauen. In den Wettkämpfen bestätigte Hallen-Europameisterin Erica Johansson mit einem Sprung auf 7,01 Meter ihre gute Verfassung. Stark auch Speerwerfer Aki Parviainen, der knapp an die 90 Meter herankam (89,88 m).

10.07.00: Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat das Aufgebot für den Europacup am kommenden Wochenende in Gateshead bekannt gegeben. Mehr dazu finden Sie in unseren Berichten.

09.07.00: Marathon-Sonntag in den USA: Catherine Ndereba (KEN) gewann in Utica über 15 Kilometer mit einem neuen Streckenrekord von 48,47 Minuten und verbesserte damit ihre eigene Rekordmarke aus dem Vorjahr. Bei den Männern lief Reuben Cheruiyot (KEN) in 43,07 Minuten als erster ins Ziel. Beim San Francisco-Marathon siegten die US-Athleten Noel Algar (2:26,48) und Lisa Murphy (3:08,15).  

09.07.00: Stabhochsprung-Weltrekordler Sergej Bubka (UKR) droht das Ende seiner Karriere. Wegen einer Zerrung im Fußbereich musste der 34järige das Grand-Prix-Meeting in Nizza gestern kurzfristig absagen. "Wenn ich nicht in Form komme, werde ich auf Sydney verzichten", kündigte der frustrierte Bubka an. 

08.07.00: Merlene Ottey gibt nur wenige Tage nach dem Doping-Freispruch ihr Comeback bekannt. Nach Angaben ihres Managers Daniel Zimmermann ist die 40jährige Jamaikanerin kommenden Mittwoch bei einem kleinen Meeting in Nuoro auf Sardinien über 100 Meter am Start. Danach möchte sie sich bei den nationalen Ausscheidungen für Olympia qualifizieren. Ottey wurde am 3. Juli wegen falscher Messungen überraschend vom IAAF-Schiedsgericht des Dopings freigesprochen.  

08.07.00: Im Vorfeld der am Montag in Algier beginnenden Afrika-Meisterschaft sagte der Präsident des nigerianischen Verbandes, Oluyomi Adeyemi-Wilson, dass Nigeria trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle seine Vormachtstellung behalten wolle. Vor zwei Jahren gewann sein Land elf Goldmedaillen in Dakar. Sunday Bada (400m), Mercy Nku (100, 200m) und Glory Alozie (100m Hürden) sind verletzt. Große Erwartungen werden in Faliat Ogunkoya (400m), Mary Onyali (100, 200m) und Tony Idiata (Hochsprung) gesetzt. 

08.07.00: Der Kubaner Javier Sotomayor erklärte am Freitag in Havanna, er habe niemals Drogen zu sich genommen und möchte noch um seine Olympia-Teilnahme kämpfen. Die Hochsprung-Legende wurde letztes Jahr positiv getestet und wegen Kokainmissbrauchs bis Juli 2001 gesperrt. Der kubanische Staatspräsident Fidel Castro mischte sich in diesen Fall ein und sieht Sotomayor als Opfer einer Verschwörung.  IAAF-Sprecher Giorgio Reineri machte deutlich, dass keine Chance auf Aufhebung der Sperre bestehe.  

07.07.00: Boris Henry hat in Mainz die erste Olympia-Qualifikation der Speerwerfer gewonnen. Mit einer  Weite von 84,87 Meter lag er deutlich über der Olympia-Norm des DLV von 82,50 Meter. Peter Esenwein überraschte mit 84,79 Meter und gehört damit zum Kreis derer, die sich für Sydney qualifizieren können. Dritter wurde Peter Blank, der mit 81,60 Meter die Norm verpasste. 

07.07.00: Der 65jährige DLV-Trainer Wolfgang Thiele geht in den Ruhestand. Seine Nachfolge tritt Eberhard König aus Erfurt an und übernimmt ab sofort die Verantwortung für das Sprint-Team der Frauen. 

07.07.00: Die deutsche Zehnkampf-Hoffnung Frank Busemann laboriert an einer Fußverletzung und muss vier Wochen pausieren. Damit kann der 25jährige nicht an der Olympia-Qualifikation teilnehmen und muss hoffen, dass in Ratingen kein weiterer Zehnkämpfer neben Mike Maczey und Stefan Schmid die Olympianorm knackt.

07.07.00: Der Berliner Hochspringer Martin Buss fällt noch mindestens den ganzen Juli verletzungsbedingt aus. Damit könnte er nur noch über eine Sonderregelung und eine Nachnominierung ins Olympiaaufgebot rutschen.

07.07.00: Hohe Wellen schlugen Dopingvorwürfe des australischen Ex-Diskuswerfers Werner Reiterer, der sich wegen Dopingmissbrauchs vor Gericht verantworten muss. Er hatte in einem Rundumschlag pauschale Vorwürfe gegen Funktionäre und andere Athleten erhoben, ohne konkrete Namen zu nennen.

06.07.00: Stabhochsprung-Olympiasieger Jean Galfione (FRA) kehrt nach seiner Operation im Mai wegen eines Lungenkollapses am Samstag beim Grand-Prix-Meeting in Nizza in das Wettkampfgeschehen zurück. Sein Trainer Houvion meinte jedoch, man solle nicht zuviel von seinem Schützling erwarten, da noch technische und körperliche Schwächen bestünden.

06.07.00: Vom 6. bis 16. Juli finden im finnischen Jyväskyla die 12. Senioren-Europameisterschaften statt. Mit dabei sind 506 deutsche Teilnehmer/-innen.

06.07.00: Unter www.sydney-aktuell.de gibt es eine aktualisierte Aufstellung der DLV-Athleten, die die Nominierungskriterien für die Olympischen Spiele bereits erfüllt haben.

06.07.00: Eine Woche vor der "Super League" mit den deutschen Teams in Gateshead macht der Europacup am kommenden Wochenende in Oslo und Bydgozsz (First League) sowie Banska Bystrica (Second League) Station. Mit dabei sind unter anderem Svetla Dimitrova (BUL), Ludmila Formanova (CZE) und Artur Partyka (POL).

06.07.00: Am 5. August kommt es beim Grand-Prix-Meeting in Crystal Palace zum Aufeinandertreffen von Weltmeister Maurice Greene (USA), Olympiasieger Donovan Bailey (CAN) und dessen Landsmann Bruny Surin 

06.07.00: Er habe keine Ahnung, was falsch gelaufen sei, meinte Olympiasieger Donovan Bailey nach seiner Schlappe als Fünfter in Lausanne mit einer Zeit von 10,12 Sekunden über 100 Meter. "Ich muss noch beständiger werden", so der Kanadier, der in der vergangenen Woche in Luzern noch 9,97 Sekunden gelaufen war.

05.07.00: Die jamaikanische Sprinterin Merlene Ottey erwägt nach der Aufhebung ihrer Suspendierung wegen Dopings eine Schadensersatzklage gegen den Weltverband IAAF. Unabhängig davon will die 40jährige nach den Olympischen Spielen ihre Laufbahn beenden.

05.07.00: Noch unbestätigten Gerüchten zufolge soll Dieter Baumann den DLV beim Europacup in Gateshead am 15. und 16. Juli vertreten. Die offizielle Nominierung durch den Verband erfolgt erst nach der DLV-Gala am Samstag, die als letzte Qualifikationsmöglichkeit für diese Veranstaltung gilt.

05.07.00: Der wegen Dopings angeklagte britische 100 Meter-Läufer Dougie Walker wurde vor einem Gericht in London freigesprochen. Walkers Anwalt sieht gute Chancen, das Verfahren auch vor dem IAAF-Schiedsgericht zu gewinnen. Die Anhörung vor dem Weltverband in den Fällen Walker und Linford Christie findet im August statt. 

05.07.00: Die Kenianerin Lornah Kiplagat gewann das Peachtree Road Race über 10 Kilometer in 30:52 Minuten vor Derartu Tulu (ETH; 31:38 min) und Hellen Kimaiyo (KEN; 31:39 min). Bei den Männern siegte der Alene Emere aus Äthiopien mit einer Zeit von 28:04 Minuten. Knapp dahinter erreichten die Kenianer Joseph Kimani (28:05 min) und Reuben Cheruiyot (28:06 min) das Ziel.

04.07.00: Wolfgang Thiele, DLV-Trainer für den Frauensprint, ist zurückgetreten. Seine Nachfolge wird der Erfurter Eberhard König antreten. Thiele war 28 Jahre für den deutschen Landesverband tätig.

04.07.00: Srdjan Djordjevic, slowenischer Coach von Merlene Ottey, machte nach dem Dopingfreispruch seines Schützling irreparable Schäden der Karriere und des Images der Jamaikanerin aus. Sie habe trotz des Stresses trainiert und sei in beständiger Verfassung. Ottey wird am 21. und 22. Juli an den jamaikanischen Olympia-Ausscheidungen teilnehmen. In Sydney will die 40jährige über 100 Meter und in der Sprintstaffel starten.

04.07.00: Sergej Bubka (UKR) und Marie-Jose Perec (FRA) geben am morgigen Mittwoch in Lausanne ihr Freiluftdebüt in diesem Jahr gegen härteste Konkurrenz. Gefordert wird auch Olympiasieger Donovan Bailey (CAN) nach seinen 9,97 Sekunden über 100 Meter in Luzern vor einer Woche. Er trifft auf Jason Gardener (GBR) und Ato Boldon (TRI).

04.07.00: Der britische Verband hat sein Aufgebot für den Europacup am 15. und 16. Juli in Gateshead bekannt gegeben. Jamie Baulch erhielt über 400 Meter den Vorzug vor dem lange Zeit verletzten Europameister Iwan Thomas. Die prominentesten Starter im Kader sind Steve Backley, Colin Jackson, Jason Gardener, Ashia Hansen und Katherine Merry.

04.07.00: Die irische Langstreckenläuferin Sonia O'Sullivan wird nicht beim ISTAF in Berlin am 1. September starten. Hingegen nimmt sie voraussichtlich an den anderen Golden-League-Meetings in Oslo, Zürich und Brüssel teil. Am kommenden Wochenende läuft sie in Nizza über 3000 Meter gegen Gete Wami (ETH) und Tegla Lorupe (KEN).

 

Archiv:
News 26. Juni bis 3. Juli 2000
News 19. bis 25. Juni 2000

News 9. bis 18. Juni 2000

News 30. Mai bis 8. Juni 2000

News 19. Mai bis 29. Mai 2000

News 9. Mai bis 18. Mai 2000
News 21. April bis 8. Mai 2000
News 1. April bis 20. April 2000
News 11. März bis 31. März 2000
News 21. Februar bis 10. März 2000
News 11. Februar bis 20. Februar 2000
News 1. Februar bis 10. Februar 2000
News 17. Januar bis 31. Januar 2000
News 1. Januar bis 16. Januar 2000

News November / Dezember 1999

 

 

Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de