Anzeige
  World of Sunglasses

Steeple-Newsletter

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und anmelden, schon informieren wir Sie aktuell darüber, wer und was gerade abgeht!

25.06.00: Siebenkampf-Weltmeisterin Eunice Barber (FRA) musste sich einer leichten Schulteroperation unterziehen, soll aber bereits am Dienstag in Strasbourg wieder einen Wettkampf absolvieren.

25.06.00: Frank Busemann erzielte in Dortmund im Kugelstoßen und Diskuswerfen Weiten von 13,95 bzw. 42,81 Metern und blieb damit etwas unter den Vergleichswerten von seinem Zehnkampf Anfang Juni in Götzis.

25.06.00: Heike und Rainer Henkel lassen sich scheiden. Die Hochspringerin lebt bereits seit kurzem mit dem Zehnkämpfer Paul Meier zusammen.

25.06.00: Joseph Kahuga gewann den Gold Coast Marathon in Australien mit einer Zeit von 2:16:38 Stunden. Cosmas Ndeti sorgte im Halbmarathon in 1:03:30 Stunden für einen weiteren kenianischen Erfolg. Lokalmatadorin Samantha Hughes hatte in 2:42:16 Stunden die schnellste Marathon-Zeit bei den Frauen abgeliefert.

25.06.00: Hammerwerfer Holger Klose erzielte in Wiesbaden eine Weite von 77,04 Metern und übertraf damit die Olympianorm des DLV.

25.06.00: Gegen den Willen einiger Athleten führte der kenianische Leichtathletik-Verband doch neue (vorgezogene) Wahlen durch.

25.06.00: Aus kenianischen Militär-Meisterschaften gingen Paul Tergat und Christopher Koskei als Sieger hervor und sicherten sich trotz nur mäßigen Zeiten bei kühlen Temperaturen ihren Startplatz für die Olympia-Trials.

25.06.00: Steffi Pietsch erneut über vier Meter! Bei einem Einlagewettbewerb in Hof gelang es der Athletin der LG Steffi PietschDomspitzmilch Regensburg erneut, die vier Meter sicher zu überspringen (Bild). Während die Konkurrenz in Nürnberg beim Live-Meeting unter den Augen von DLV-Teamleiter Czingon sprang, waren in Hof die 4,10 Meter für Steffi Pietsch auch nur jeweils knapp gerissen.

24.06.00: Der Kanadier Mark Boswell siegte mit 2,32 Metern beim Hochsprung des Springermeetings in Birmingham. Die Kubanerin Yamile Aldama bezwang im Dreisprung mit 14,20 Metern die Britin Ashia Hansen (14,11 m). Beim Stabhochsprung gewann die Südafrikanerin Elmarie Gerryts mit 4,32 Metern. Aktive und Zuschauer waren von dem mit Musik und Showeffekten präsentierten Meeting angetan.

24.06.00: Der griechische Speerwerfer Kostas Gatsioudis warf im finnischen Kuortane mit 91,69 Metern Landesrekord und stellte eine neue Weltjahresbestleistung auf.

24.06.00: Sven-Oliver Buder und Nadine Kleinert-Schmitt gewannen das Kugelstoßen in Gotha mit Weiten von 19,65 bzw. 19,67 Metern.

24.06.00: Beim Meeting in Dormagen testete die 4x100-Meter-Staffel der Juniorinnen mit Sina Schielke innerhalb von zwei Stunden zwei mal ihre Form. Mit 45,42 und 45,92 Sekunden blieb das Quartett über der Norm. Frank Busemann absolvierte im Stabhochsprung ein paar Probesprünge, verzichtete dann allerdings wegen der Nässe auf den Wettkampf. Nicole Herrschmann erzielte im Dreisprung 13,66 Meter, während die Holländerin Monique De Wilt den Stabhochsprung mit 4,20 Metern gewann.

24.06.00: Der Ulmer Hürdensprinter Ralf Leberer (13,42 sec) knackte ebenso wie Mike Fenner (13,48 sec) beim Olympia-Qualifikationswettkampf in Osnabrück-Gretesch im Endlauf die Olympianorm über 110 Meter Hürden. Beide haben damit die geforderten Kriterien erfüllt. Marc Blume gewann die 100 Meter in 10,47 Sekunden, sein Bruder Holger die 200 Meter in 21,13 Sekunden.

24.06.00: Hochspringerin Heike Henkel legt wegen einer Achillessehnenverletzung eine Pause ein und sagte einen Wettkampf am Wochenende ab.

24.06.00: Die kenianischen Athleten befinden sich weiterhin im Streit mit ihrem Verband. Eine Gruppe um Sammy Kosgei verhinderte nun vorerst auf gerichtlichem Weg die neuen Verbandswahlen.

24.06.00: Maurice Greene und Michael Johnson gehen beim Grand-Prix-Meeting in Eugene getrennte Wege. Greene ("Ich habe ein Ziel und das sind 19,80 Sekunden") tritt auf den 200 Metern an, während sein Rivale die Stadionrunde vorzieht. Zum ersten Aufeinandertreffen der beiden Weltrekordler wird es bei den US-Trials im Juli in Sacramento kommen.

24.06.00: Der Weltverband IAAF stellte am Rande des Golden-League-Meetings in Paris das Weltranglistensystem vor, das sich vorerst noch in einer Testphase befindet. Es ist angedacht, ab dem kommenden Jahr wöchentlich eine Liste mit den Top 1000 zu veröffentlichen. Aufgrund der fünf besten Ergebnisse des letzten Jahres führen Marion Jones (USA) und Hicham El Guerrouj (USA) die präsentierten Listen an. Bester Deutscher ist Diskuswerfer Lars Riedel auf Position 19.

24.06.00: Die Anhörung des IAAF-Schiedsgerichts in den Dopingfällen Linford Christie, Gary Cadogan und Douglas Walker muss wegen einer Terminkollision mit dem britischen Verband verschoben werden.

23.06.00: Die rumänische Weltmeisterin Gabriela Szabo startet morgen beim Grand-Prix-Meeting in Eugene. Sie hat noch vier bis fünf weitere Starts im Laufe des Sommers geplant, darunter das ISTAF in Berlin.

23.06.00: Der britische Hochspringer Dalton Grant hat sich schon festgelegt. Mit den Songs "We will rock you" und "I wish I could fly" will er am morgigen Samstag bei einem showlastigen Springen in Birmingham die Höhen angreifen. "Ich habe 16 Jahre darauf gewartet. Es ist ein Traum", meinte der Routinier. Auch die Dreispringerinnen und Stabhochspringerinnen kommen in den Genuss dieser neuen Präsentationsform der Leichtathletik mit Musik, Show, Lichteffekten und dem Publikum unmittelbar an der Anlage! 

23.06.00: Der Weltverband IAAF hat den Start von Dieter Baumann in Nürnberg abgesegnet. Dies teilte der LAC Quelle Fürth/München in einer Presseinformation mit. Der Tübinger sei mit sofortiger Wirkung berechtigt, sowohl national als auch international Wettkämpfe zu bestreiten. Am kommenden Sonntag wird Baumann nun im Nürnberger Frankenstadion mit der Startnummer 131 die Olympiaqualifikation über 5000 Meter erstmals in Angriff nehmen.

23.06.00: Die Suspendierung gegen Dieter Baumann wurde durch den DLV-Rechtsausschuss aufgehoben. Es bestünde kein dringender Tatverdacht wegen Dopings, so die Begründung. Der Weltverband IAAF kann nun entweder dem Urteil des DLV folgen oder - wie in den Fällen Ottey, Sotomayor und Christie - Baumann erneut suspendieren, um den Fall von seinem eigenen Rechtsausschuss prüfen zu lassen. Dr. Stefan Volknant, DLV-Pressesprecher, erwartet eine kurzfristige Entscheidung - gerade im Hinblick auf einen möglichen Start Baumanns am Sonntag in Nürnberg. Die Urteilsbegründung des DLV-Rechtsausschusses wird Ende nächster Woche erwartet.

23.06.00: Das Ingolstädter Meeting kassiert für das Nichtdurchführen von Dopingkontrollen bei der Veranstaltung am vergangenen Sonntag eine Abmahnung durch die Vereinigung "German Meetings".

23.06.00: "Ich werde heute eine große Show bieten", kündigte Hicham El Guerrouj (MAR) für das Golden-League-Meeting in Paris an. Der Weltmeister unternimmt einen Weltrekordversuch auf den 1500 Metern.

23.06.00: Sportartikelhersteller Nike sorgt mit einem neuen Ganzkörperanzug für Sprinter für Aufsehen. Marion Jones hält das Textil sogar für eine Art "zweite Haut" und wird es im Hinblick auf schnellere Zeiten bereits am Samstag in Eugene testen. Dort ist sie auch im Weitsprung dabei, der Disziplin, mit der sie derzeit am meisten ringt.

23.06.00: Die Sieger des Darmstädter Stadtlaufs kommen aus Kenia und heißen Thomas Omwenga (21:06 Minuten für 7,6 Kilometer) und Lorna Kiplagat (15:11 Minuten für 4,9 Kilometer). Die deutsche 10.000-Meter-Meisterin Petra Wassiluk wurde in 15:25 Minuten Dritte.

23.06.00: Die US-Läuferin Suzy Hamilton strotzt vor Selbstbewusstsein: "Ich wünschte, die Trials wären morgen." Die 31jährige beeindruckte in diesem Jahr bereits mit schnellen Rennen. Am Wochenende läuft sie in Eugene über 5000 Meter gegen Gabriela Szabo (RUM). Sie träume jeden Tag vom Olympiasieg, meinte die attraktive Läuferin.

22.06.00: Hürdensprinterin Ludmilla Engquist musste sich einer Muskeloperation an beiden Beinen unterziehen. Trotzdem hofft die Schwedin, in Sydney dabei sein zu können, um ihren Olympiasieg zu verteidigen. Im vergangenen Jahr hatte die 36jährige nach einer Krebserkrankung ihr beeindruckendes Comeback mit WM-Bronze gekrönt.

22.06.00: Paul Tergat, Noah Ngeny und Fred Onyancha nutzen kenianische Militär-Meisterschaften am kommenden Wochenende als Testwettkampf für die Trials im Juli.

22.06.00: Der morgige Golden-League-Auftakt lockt einige, aber nicht alle Topstars nach Paris. Mit dabei sind unter anderem Hicham El Guerrouj (MAR), Bruny Surin (CAN), Ato Boldon (TRI), Maxim Tarasov (RUS), Deon Hemmings (JAM), Nezha Bidouane (MAR), Ludmila Formanova (TCH) und Vjacheslav Voronin (RUS). Die deutschen Farben vertreten Tim Lobinger, Steffi Nerius, Tanja Damakse, Martin Buss, Wolfgang Kreissig, Oliver-Sven Buder und Michael Stolle.

22.06.00: Grit Breuer gibt am morgigen Freitag in Rhede über 200 Meter ihr Freiluft-Debüt, ehe sie am Sonntag in Nürnberg die Stadionrunde in Angriff nimmt. Die Mehrkämpfer Sabine Braun und Frank Busemann nutzen das Meeting in Westfalen ebenfalls für eine Standortbestimmung im Hinblick auf die Olympiaqualifikation in Ratingen im Juli.

22.06.00: Eine Zusammenstellung aller deutschen Leichtathleten, die bereits die Qualifikationskriterien für die Olympischen Spiele erfüllt haben und somit für eine Nominierung in Betracht kommen, finden Sie unter www.sydney-aktuell.de

22.06.00: Gail Devers (USA) steigt am Samstag beim Grand-Prix-Meeting in Eugene über 100 Meter Hürden in die Olympiasaison ein. Dort trifft sie auf die Weltjahresbeste Anjanette Kirkland (USA), die schon 12,63 Sekunden lief.

22.06.00: James Beckford (JAM) gewann bei einem Meeting in Rivas (bei Madrid) den Weitsprung mit 8,29 Metern vor dem WM-Dritten Gregor Cankar (SLO; 8,01 m). Die Kubaner Yoelvis Quesada und Yoel Garcia bestimmten den Dreisprung mit Weiten von 16,99 bzw. 16,89 Metern.

22.06.00: Japan hat weitere 23 Leichtathleten für die Olympischen Spiele nominiert. Unter dem nun 35 Aktive starken Aufgebot befinden sich auch die starken Langstreckenläufer um die schnelle Naoko Takahashi (Marathon), die auch mit den besten Medaillenchancen antreten werden.

22.06.00: Die offizielle Website des Sportartikelherstellers Nike wurde Opfer eines Hackerangriffs, woraufhin die Domain bis auf weiteres offline genommen wurde.

21.06.00: Der Weltverband IAAF stellt durch ihren Präsidenten Lamine Diack am Freitag in Paris auf einer Pressekonferenz vor dem Golden-League-Meeting das geplante Weltranglistensystem für die Leichtathletik vor. 

21.06.00: Weltmeister Hicham El Guerrouj soll beim Golden-League-Auftakt in Paris am 23. Juni seinen eigenen 1500-Meter-Weltrekord von 3:26:00 Minuten angreifen. 

21.06.00: Fünf der chinesischen Spitzenathletinnen, die vom umstritttenen Coach Ma Junren betreut werden, kommen nach Europa. Lan Lixin, Dong Yanyan und Yin Lili stehen dabei im Mittelpunkt der geplanten Starts in Paris und Athen. 

21.06.00: Weltmeisterin Franka Dietzsch trifft beim morgigen Grand-Prix-Meeting in Bratislava wieder auf stärkste Konkurrenz. Nicoletta Grasu (RUM), Elina Zvereva (BLS), Irina Yatchenko (BLS) sowie Anja Möllenbeck (D) und Ilke Wyludda (D) wollen um die vordersten Plätze mitkämpfen. Das Stabhochsprung-Feld der Frauen wird angeführt von Vize-Weltmeisterin Anzhela Balakhonova (UKR), die sich mit der jungen Svetlana Feofanova (RUS) und Elmarie Gerryts (RSA) auseinandersetzen muss. Kirsten Bolm (D) greift über 100 Meter Hürden erneut die Olympianorm von 12,90 Sekunden an. Der 21jährige Kenianer Charles Kamathi startet über 5000 Meter.

21.06.00: Weitspringer James Beckford fordert in Madrid Vize-Weltmeiser Yago Lamela (SPA) und den WM-Dritten Gregor Cankar (SLO) heraus. Der Jamaikaner war im vergangenen Jahr nicht für die WM nominiert worden, da er einen Start in den USA den Landesmeisterschaften vorgezogen hatte.

20.06.00: Weltmeister Aki Parviainen donnerte beim "Golden Javelin" in Vantaa den Speer auf die neue Weltbestweite von 90,80 Meter und revanchierte sich damit für die Niederlage in Helsinki beim Griechen Kostas Gatsioudis (87,93 m). Boris Henry (79,72 m) wurde vor Peter Blank (78,09 m) Sechster. Raymond Hecht verletzte sich beim ersten Wurf.

20.06.00: Die US-Läufer Bob Kennedy und Marla Runyan sagten ihren Start beim Prefontaine Classic am kommenden Samstag ab. Der 5000-Meter-Läufer erholt sich von einem Autounfall. Die sehbehinderte Runyan verletzte sich an der Hüfte.

20.06.00: Max Danz, Ehrenpräsident des DLV, ist im Alter von 91 Jahren in Kassel verstorben. Er hatte sich vor allem nach dem Zweiten Weltkrieg um die Aufbauarbeit im Sport verdient gemacht.

20.06.00: Der 27jährige Tim Mack macht den etablierten US-Stabhochspringern Konkurrenz. In Chapel Hill überquerte er 5,81 Meter und besiegte Lawrence Johnson (5,60 m) klar.

20.06.00: Neben den Übertragungen auf Premiere World gibt es auch Zusammenfassungen der Golden League im Free-TV von DSF. Hier die ersten Termine: 24.6. (Paris), 1.7. (Rom) und 29.7. (Oslo), jeweils von 18.55 bis 20.00 Uhr. Kommentator ist Harald Schult.

20.06.00: Die australische Stabhochspringerin Emma George kommt jetzt nach Europa, um an den Grand-Prix-Meetings in Athen und Stockholm teilzunehmen. Bereits am Sonntag springt sie in Nürnberg, des weiteren finden sich Nizza, Salamanca, Göteborg und Malmö in ihrem Terminkalender wider. Der neue Weltrekord von 4,62 Meter durch Stacy Dragila habe sie nur noch mehr motiviert, meinte die 25jährige. Ihr großes Ziel in diesem Jahr sei natürlich der Olympiasieg im heimischen Australien.

20.06.00: Deutschland hat eine neue 4-Meter-Springerin: Steffi Pietsch (LG Domspitzmilch Regensburg)! Bei den deutschen Hochschulmeisterschaften in Stuttgart übersprang die Mallersdorfer Sportstudentin erstmals die 4-Meter-Marke mit dem Stab und holte sich den Titel. Über den ETSV Landshut kam die 24jährige zur Leichtathletik. Mit Matthias Böhm (www.steeple.de), damaliger Stabtrainer am Landesstützpunkt Regensburg, kam sie zum Stabhochsprung und wechselte schließlich mit Beginn der Saison zur LG Domspitzmilch Regensburg (Trainer: Marian Spyra), wo sie ihr ursprüngliches Ziel, drei Jahre nach Beginn des Stabhochspringens, die 4-Meter-Marke zu überspringen, erreichen konnte.

20.06.00: Die Werbespots von der Firma Nike mit Marion Jones und Michael Johnson erregen in den Staaten große Aufmerksamkeit. 

19.06.00: Der Run auf die Eintrittskarten für die US-Olympia-Ausscheidungen im Juli in Sacramento ist groß. Mittlerweile scheint es sogar auf ein ausverkauftes Haus hinzudeuten. Zuschauer aus fast allen Bundesstaaten und aus dem Ausland werden erwartet.

19.06.00: Beim gestrigen Meeting in Ingolstadt wurde aus Kostengründen auf Dopingkontrollen verzichtet. Deshalb musste Stabhochspringerin Yvonne Buschbaum in Stuttgart nachträglich eine Probe abgeben, um ihren deutschen Rekord anerkannt zu bekommen. Vom DLV und von Ludwig Franz, Präsident der Vereinigung German Meetings, gab es bereits lautstarke Kritik.

19.06.00: Dieter Baumann wird am Sonntag in Nürnberg nur starten können, wenn die Freigabe durch den DLV und eine Bestätigung durch den Weltverband vorliegt. Dies gilt jedoch als unwahrscheinlich, da der DLV-Rechtsausschuss wohl erst im Laufe der nächsten Woche zu einem Urteil kommt, nachdem noch Baumanns Schamhaarprobe untersucht werden muss.

19.06.00: Am kommenden Mittwoch (21. Juli) treten einige deutsche Top-Athleten beim Mittsommernachtssportfest in Berlin an. Mit dabei sind unter anderem Damian Kallabis, Kofi Amoah Prah, Detlef Bock, David Mewes und Jerome Crews. Die Veranstaltung ist das wichtigste Non-Profit-Meeting Berlins.

19.06.00: Das internationale Meeting in Amsterdam, das für den 30. Juli angesetzt war, wurde aus finanziellen Gründen abgesagt.

 

Archiv:
News 9. bis 18. Juni 2000
News 30. Mai bis 8. Juni 2000

News 19. Mai bis 29. Mai 2000

News 9. Mai bis 18. Mai 2000
News 21. April bis 8. Mai 2000
News 1. April bis 20. April 2000
News 11. März bis 31. März 2000
News 21. Februar bis 10. März 2000
News 11. Februar bis 20. Februar 2000
News 1. Februar bis 10. Februar 2000
News 17. Januar bis 31. Januar 2000
News 1. Januar bis 16. Januar 2000

News November / Dezember 1999

 

 

Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de