Runnersparty am 23. Mai in Berlin

Holiday Inn ruft Läufergemeinde

16.05.01 (fc/pm) Berlins Läufer und Läuferinnen haben einen neue Adresse und Anlaufpunkt für ihren gesellschaftlichen Höhepunkt des Jahres. Am Mittwoch, dem 23. Mai um 18.00 Uhr  gibt es mit der ersten Runnersparty im Holiday Inn Berlin-Esplanade, Rohrdamm 80 in Siemensstadt eine Premiere der großen Läufergemeinde.

Das Athletenhotel des Berlin-Marathon, hier werden seit Jahren die erfolgreichen Top-Läufer des Marathon untergebracht, und die Organisatoren des Marathon vom SCC laden ein zu einer Party aller Laufbegeisterten. Getragen wird diese Initiative vom marathonlaufenden Hoteldirektor des Hauses Holiday Inn Esplanade Thomas Tonndorf, der vom Zuschauer zum erfolgreichen Läufer "konvertierte".

Geboten wird bei der Runnersparty neben Buffet und Livemusik mit zwei Tanzflächen, Kabarett (Gorilla und Kreisler), die Siegerehrung des SCC-Lauf-Cup 2000, T-Shirt Tauschbörse, Präsentationsstände von Sportfirmen.

Mit dem Sportmuseum Berlin zusammen werden erfolgreiche "Laufheroen der Vergangenheit", die Wegbereiter der jetzigen Laufbewegung, mit ihrer Biographien vorgestellt und geehrt. Damit wird auch die Basis für eine "Hall of Fame" des Laufsports begründet.

Eingeladen sind die Deutschen Meister, Europameister und Olympiateilnehmer Günter Dohrow (1500 m), Olaf Lawrenz (800 m), Bodo Tümmler (1500 m), Hans Grodotzki (5000 m  und 10.000 m) und Fritz Janke (10.000 m).

Mit dieser gesellschaftlichen Initiative wollen die Organisatoren des Berlin-Marathon und das Holiday Inn Esplanade neue Wege beschreiten und damit eine Tradition begründen.

Anmelden und letztes Vorbereitungstraining für den Avon Running Frauenlauf

Deutschlands größter Frauenlauf findet am Sonnabend, dem 26. Mai statt. Im Vorjahr nahmen 5.093 Frauen und Mädchen an dieser Veranstaltung im Tiergarten teil. Natürlich möchte der SCC diese Zahl in diesem Jahr übertreffen - und nach den bisherigen Anmeldezahlen scheint dies auch möglich zu sein. Der verbilligte Anmeldeschluß ist Donnerstag, der 17. Mai. Danach wird die Anmeldung teurer

Letztes Vorbereitungtraining
Ein letztes öffentliches Vorbereitungstraining für den Frauenlauf veranstaltet der SCC eine Woche vor dem Lauf im Tiergarten. Am Sonnabend, dem 19. Mai 2001 um 17.00 Uhr wird unter Anleitung von Dirk Borgert  noch einmal ein öffentliches Training auf den Wegen im Tiergarten
durchgeführt. Treffpunkt: John-Foster-Dulles-Allee, Start/Ziel des Frauenlaufes, Nähe "Haus der Kulturen der Welt (Bushaltestelle)

    www.steeple.de / www.leichtathletik.de präsentiert in dieser Rubrik regelmäßig Informationen aus den Bereichen Training und Sportmedizin, die nicht nur für Spitzenathleten interessant sind, sondern auch Hobbyläufer und Allgemeinsportler ansprechen. 


  Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de