Deutsche Kinderkrebsstiftung

Charity-Aktionen

Das Leichtathletik-Online-Magazin unterstützt die Kinderkrebsstiftung

Das Leichtathletik-Online-Magazin engagiert sich auch für wohltätige Zwecke. Im Jahr 2000 wurden in Zusammenarbeit mit www.ebay.de zwei hochkarätige Charity-Auktionen zugunsten der Deutschen Kinderkrebsstiftung durchgeführt. 

Die Idee dazu wurde beim Meeting LIVE 2000 vor dem Nürnberger Frankenstadion bei einem Gespräch mit Dreispringer Charles Friedek, selbst mit seiner Aktion "Jump for children" für die Kinderkrebsstiftung engagiert, geboren. Der Leverkusener stellte spontan einen handsignierten Nationalmannschaftsanzug, der schließlich für 660 Mark unter den virtuellen Hammer kam, zur Verfügung.

Nach den Olympischen Spielen trennten sich auf die Initiative des Leichtathletik-Online-Magazins die deutschen Sydney-Starter Heike Drechsler, Karin Ertl, Ulrike Urbansky, Astrid Retzke, Nadine Kleinert-Schmitt, Ralf Leberer, Wolfgang Kreissig, Karsten Kobs und Carsten Eich von ihren Original-Olympia-Startnummern für eine weitere Auktion. Dafür kamen insgesamt 2.800 Mark zusammen.

Mit diesem Engagement wollen wir unseren bescheidenen Beitrag leisten, damit krebskranken Kindern geholfen oder zumindest Ihr Leiden erleichtert werden kann. Weitere Aktionen in dieser Form sind angedacht und mittelfristig geplant. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz besonders bei den Aktiven, die uns unterstützt haben und dies auch in der Zukunft tun.

Wollen Sie auch helfen? Spenden Sie...

Deutsche Kinderkrebsstiftung

Spendenkonto:
Konto 555 666    Dresdner Bank    BLZ 370 800 40

Online-Spende

Die Deutsche Kinderkrebsstiftung setzt sich dafür ein, die Heilungschancen, Behandlungsmethoden und die Lebensqualität krebskranker Kinder und Jugendlicher zu verbessern.

Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de