Klicken Sie hier!


Produkte im Test

Der Indoor 750 von New Balance

Die neuen Hallenschuhe der US-Sportmarke im Blickpunkt

05.09.01 (fc/nb) New Balance, die Sportmarke aus den USA, brachte im Juli erstmals Indoor-Sportschuhe für Frauen und Männer im einzigartigen Weitensystem auf den deutschen Markt. Mit dieser Range ergänzt New Balance seine bisherigen Kernkompetenzen aus den Bereichen Running, Trail, Walking und Outdoor sowie die modischen Classics. Die Steeple-User Linda Lauer und Günther Felbinger haben den Indoor 750 getestet. 

Für den 39jährigen Günther Felbinger gehört als Sportlehrer und Trainer der Umgang mit entsprechendem Schuhmaterial sozusagen zum "täglichen Geschäft". Er betreibt regelmäßig Basketball, Laufen und Fitnesstraining. Die frühere Leichtathletin Linda Lauer steht dem in nichts nach. Sie nutzte ihre regelmäßigen Basketballeinsätze an der Sport-Uni in Frankfurt, um einen Eindruck vom Indoor 750 zu gewinnen. Was dabei rauskam? Lesen Sie selbst...

Das sagen unsere Tester zum 750:

Testbericht von Günther Felbinger:

Sehr gute Passform, guter Sitz/Halt des Schuhes am Fuß. Der Fuß fühlt sich gut gestützt durch den Strobelleisten. Jedoch ist der gut angepasste Schuh nach mehreren Stunden Tragen gewöhnungsbedürftig und verursacht zumindest bei den ersten paar Mal Tragen "dicke Füße". Aber vielleicht lag dies auch an dem ungewohnten Weitensystem.

Dennoch ist der Schuh angenehm zu tragen. Das Obermaterial aus Synthetik/Mesh sorgt für gute Luftzirkulation, so dass es nicht so schnell zu dem berühmten Schwitzen des Fußes kommt, bei dennoch gutem Halt.

Beeindruckend ist die Sohle, die durch die durchgängige Stabilitätsplatte ein sicheres Auftreten gewährleistet und zu Stabilität im Fußgewölbe führt. Man hat durch die Stabilitätsplatte eine sehr gute Sicherheit beim Auftreten (kein Umdrehen des Fußes). Die abgerundete, aber sehr feste Fersenkappe stützt gut bei Drehungen und Richtungswechsel und bietet der Ferse außerdem guten Schutz.

Sehr gut gefällt mir persönlich als Außenfuß-Auftreter die seitlich hochgezogene Sohle, die ein Knicken nach außen verhindert und Stabilität beim Auftreten verleiht. Selten war ich in einem Hallenschuh so sicher und "gebettet" gestanden. Die beiden Abzorb-Dämpfungselemente im Vor- und Rückfußbereich zeigen gute Dämpfungseigenschaften ohne die Dynamik (z.B. eines Sprunges) zu bremsen.
Der Schuh ist insgesamt sehr robust und bietet vom Design eine Augenweide zu den sonst in der Regel weißen Hallenschuhen, ohne globig zu wirken. Der Schuh besitzt auch durch die Non-Marking-Gummisohle ein gutes "Drehmoment" und stellt sich nicht auf bzw. bremst nicht die Drehung. 

Insgesamt kann man sagen, dass der neue NB 750 eine Bereicherung auf dem Indoor-Markt ist und die herkömmlichen Hallenmodelle alleine durch seine stabile Sohlenkonstruktion in den Schatten stellt.

Testbericht von Linda Lauer:

Nach mehreren Basketball-Einsätzen festigte sich der Gesamteindruck des neuen Schuhs:

Positiv: Angenehmes Gefühl beim Reinschlüpfen, gute bequeme Gesamtpassform, griffige Sohle.

Schwächen: Das Fußbett ist vor allem unter dem Fußgewölbe nicht genug ausgearbeitet, der Fuß ermüdet schnell. Die Fersenlasche steht ein klein wenig zu hoch und reibt daher leicht an der Achillessehne. Der Schuh ist insgesamt zu verwindungssteif (ganz besonders aber in der Fußmitte), unterstützt die natürlichen Fußbewegungen nicht genügend und wirkt deshalb etwas "sperrig".

Mein persönliches Statement: Ich kann mir gut vorstellen, den Schuh im Freizeitbereich zu tragen. Für eine bewegungsintensive Hallensportart ist er mir nicht komfortabel genug.

Ergebnisse
Ihre Meinung
Noch mehr Berichte


Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de