Klicken Sie hier!


Hallen-EM in Wien

Die Top-Entries von Wien

DLV hat sechs Athleten unter den ersten Drei der Bestenliste

Tomas Dvorak28.02.02 (fc) Neun Europameister von Gent 2000 verteidigen ab Freitag im Ferry Dusika Hallenstadion ihre Titel. Acht Hallen-Weltmeister von Lissabon 2001 sind gemeldet, vier Freiluft-Weltmeister und insgesamt 16 Medaillengewinner von Edmonton 2001, zwei Olympiasieger von Sydney 2000 und zwei weitere von vorangegangenen Spielen, drei Hallen-Weltrekordhalter und drei Hallen-Europarekordhalter: Das Teilnehmerfeld der 27. Hallenleichtathletik-EM mit 602 gemeldeten Athleten aus 45 Ländern kann sich nicht nur qualitativ sehen lassen. 

Wie meist in der Halle sind nicht alle Disziplinen gleich stark besetzt. Das betrifft die Quantität ebenso wie die Qualität. Von der Prominenz der Namen her sticht der Siebenkampf der Männer mit Olympiasieger Erki Nool, Hallen-Weltmeister Roman Sebrle, Titelverteidiger, Weltmeister und Europarekordhalter Tomas Dvorak hervor. Quantitativ sind die 60 Meter der Männer mit 40 Teilnehmern am stärksten besetzt, am schwächsten das Kugelstoßen der Frauen mit sieben Teilnehmerinnen. Die Staffelbewerbe und die Mehrkämpfe werden auf Einladungsbasis durchgeführt.

Steeple präsentiert Ihnen die drei „Top-Entries“ aller Bewerbe der bevorstehenden Hallen-EM in Wien anhand der europäischen Bestenliste. Mit Bastian Swillims, Tim Lobinger, Gabi Rockmeier, Annika Becker, Yvonne Buschbaum und Sonja Kesselschläger gehören sechs deutsche Athleten zu diesem Kreis der allerheißesten Medaillenkandidaten.

Männer

60 m (40 Teilnehmer)
6,52 Jason Gardener (GBR) Titelverteidiger
6,53 Mark Lewis-Francis (GBR) Hallen-WM-Dritter
6,56 Anatoliy Dovgal (UKR)

200 m (31)
20,58 Christian Malcolm (GBR) Titelverteidiger
20,59 Doug Turner (GBR)
20,77 Marcin Urbas (POL)

400 m (28)
46,01 Marek Plawgo (POL)
46,21 David Canal (ESP)
46,22 Bastian Swillims (GER)

800 m (25)
1:45,08 André Bucher (SUI) Weltmeister
1:46,52 Pawel Czapiewski (POL) WM-Dritter
1:46,68 Antonio Manuel Reina (ESP)

1500 m (20)
3:35,26 Rui Silva (POR) Hallen-Weltmeister
3:36,65 Jean Carlos Higuero (ESP)
3 :39,00 Vyacheslav Shabunin (RUS)

3000 m (16)
7 :37,13 Alberto Garcia (ESP)
7:40,92 Rui Silva (POR)
7:41,09 John Maycock (GBR)

60 m Hürden (34)
7,44 Colin Jackson (GBR) Weltrekordler
7,46 Yevgeniy Pechonkin (RUS)
7,49 Stanislavs Olijars (LAT) Titelverteidiger

Hoch (31)
2,35 Staffan Strand (SWE)
2,32 Stefan Holm (SWE) Hallen-Weltmeister
2,32 Pawel Fomenko (RUS)

Stab (31)
5,81 Nick Buckfield (GBR)
5,80 Russlan Yeremenko (UKR)
5,80 Tim Lobinger (GER)

Weit (31)
8,33 Roman Shchurenko (UKR) Olympia-Dritter
8,27 Petar Dachev (BUL) Titelverteidiger
8,22 Carlos Calado (POR) WM-Dritter

Drei (21)
17,60 Christian Olsson (SWE) WM-Zweiter
17,29 Marian Oprea (ROM)
17,05 Aleksandr Glavatskiy (BLR)

Kugel (27)
21,48 Joachim Olsen (DEN)
20,85 Manuel Martinez (ESP) Hallen-WM-Dritter
20,62 Paolo Dal Soglio (ITA)

Siebenkampf (15 Eingeladene)
6012 Laurent Hernu (FRA)
5893 Cristian Gasparro (ITA)
5886 Jon Arnar Magnusson (ISL)
Leistungen von 2001:
6420 Roman Sebrle (CZE) Hallen-Weltmeister
6074 Erki Nool (EST) Olympiasieger
Leistung von 2000 :
6424 Tomas Dvorak (CZE) Titelverteidiger


Frauen

60 m (30)
7,10 Yuliya Tabakova (RUS)
7,16 Karin Mayr (AUT)
7,18 Kim Gevaert (BEL)

200 m (23)
22,51 Muriel Hurtis (FRA) Titelverteidigerin
22,81 Karin Mayr (AUT)
23,02 Gabi Rockmeier (GER)

400 m (16)
51,17 Natalya Antyuk (RUS)
51,58 Karen Shinkins (IRL)
51,79 Catherine Murphy (GBR)

800 m (17)
1:56,85 Steffi Graf (AUT) Titelverteidiger
1:57,18 Jolanda Ceplak (SLO)
2:00,78 Mayte Martinez (ESP)

1500 m (23)
4:05,02 Carla Sacramento (POR)
4:07,66 Olga Komyagina (RUS)
4:07,99 Alesya Turova (BLR)

3000 m ( 17)
8:36,79 Carla Sacramento (POR)
8:45,72 Yelena Zadorozhnaya (RUS)
8:46,92 Liliya Volkova (RUS)

60 m Hürden (24)
7,89 Glory Alozie (ESP)
7,92 Kirsten Bolm (GER)
7,94 Patricia Girard (FRAU)

Hoch (27)
2,02 Venelina Veneva (BUL)
2,00 Marina Kuptsova (RUS)
1,97 Kajsa Bergqvist (SWE) Titelverteidigerin

Stab (28)
4,74 Svetlana Feofanova (RUS) Weltrekord
4,62 Annika Becker (GER)
4,62 Yvonne Buschbaum (GER)

Weit (11)
6,74 Irina Simagina (RUS)
6,73 Concepcion Montaner (ESP)
6,70 Olga Rublyova (RUS)

Drei (18)
14,71 Tereza Marinova (BUL) Olympiasiegerin
14,65 Nadezhda Bazhenova (RUS)
14,62 Ashia Hansen (GBR) Weltrekordlerin

Kugel (7)
20,34 Vita Pavlysh (UKR) WM-Dritte
19,29 Lyudmila Sechko (RUS)
19,20 Assunta Legnante (ITA)

Siebenkampf (14 Eingeladene)
4514 Yelena Prokhorova (RUS) Weltmeisterin
4466 Naide Gomes (POR)
4460 Sonja Kesselschläger (GER)

Ergebnisse
Ihre Meinung
Noch mehr Berichte


Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de