Klicken Sie hier!


Nordbayerische Hallenmeisterschaft

Beatrice Albert auf 6,13 Meter

Karin Wurm steigt ebenfalls gut in die Saison ein

13.01.02 (ki) Die guten Ergebnisse bei der Nordbayerischen Hallenmeisterschaft in der Fürther Quelle-Halle gab es mehr bei den Frauen als bei den Männern. Im Weitsprung stieg Beatrice Albert (LAV Naila) mit 6,15 Metern in die Saison ein, Karin Wurm (LG Kreis Roth) wuchtete die Kugel auf 16,23 Meter. Vergleichbares leisteten bei den Männern die LAC-Athleten Jan Schindzielorz mit 7,93 Sekunden über die Hürden und Hochspringer Frank Niklas mit 2,07 Meter.

Eine Woche vor den Landesmeisterschaften an gleicher Stelle gab es durchweg solide Leistungen, aber keine richtigen Überraschungen - sieht man davon ab, dass die Jugendliche Annika Hohenheiser (LAZ Kreis Würzburg) im Sprint der Frauen mit der gleichaltrigen Carmen Maderer (LAC) um den Sieg kämpfen musste. Bei den Männern verzichtete der Deutsche Jugendmeister Johannes Fischer bei seinem ersten Start für das LAC Quelle Fürth/München nach gutem Vorlauf auf das Finale, um keine Verletzung zu riskieren. Diese holte sich im Finale prompt sein Trainingspartner, der Dreispringer Christoph Lehner.

Für die wenigen Top-Athleten fehlte schlicht und einfach die nötige Konkurrenz, um sie zu besseren Leistungen zu animieren. So lief Jan Schindzielorz weit vor allen über die Hürden und meinte nur: "Im Training läuft es besser." Gleiches gilt auch für Karin Wurm und Beatrice Albert, die mit allen ihren Versuchen ihre Wettkämpfe gewonnen hätten. Einzig Hochspringer Frank Niklas hatte mit seinem Teamkollegen Markus Rehak einen ernsthaften Konkurrenten an seiner Seite. 

Spannend war die 4x200-Meter-Staffel der Frauen, wo sich die Sprinterinnen des LAC knapp gegen die LG Erlangen durchsetzten. 

Ergebnis Nordbayerische Hallenmeisterschaft Fürth (13.01)
Männer: 60m:1. Deppisch 6,99, 2. Lehner (beide LAC Quelle Fürth/München) 7,02, 3. Müller (ATS Kulmbach) 7,06; 200m: 1. Soller (SV Obertraubling) 22,67, 2. Kern (ESV Nürnberg) 23,08, 3. Braun (LG Karlstadt) 23,14; 1500m: 1. Lichtlein (VfB Coburg) 4:02,02, 2. Lux (LAC Quelle) 4:05,56, 3. Rüffer (ATS Kulmbach) 4:08,12; 60m Hürden: 1. Schindzielorz (LAC Quelle) 7,93, 2. Wotroba (ESV Regensburg) 8,41, 3. Soller 8,43; (Einlagelauf: 1. Schindzielorz 7,91, 2. Wotroba 8,33); Hoch: 1. Niklas 2,07, 2. Rehak 2,04, 3. Arnold (alle LAC Quelle) 2,01, 4. Reiter (LAC Tirschenreuth) 2,01; Stab: 1. Völker (TS Lichtenfels) 4,50, 2. Ruckdeschel (LG Fichtelgebirge) 4,40, 3. Feldmeier (LG Domspitzmilch Regensburg) 4,30; Weit: 1. Lehner 6,94, 2. Sailer (SV Obertraubling) 6,75; Drei: 1. Verzi 15,49, 2. Egiazarian (beide LAC Quelle) 15,23; Kugel: 1. Weber (TV Faulbach) 15,37, 2. Freimuth (LAC Quelle) 14,93, 3. Berger (TV Schwabach) 13,94; 
Frauen: 60m: 1. Hohenheiser (LAZ Kreis Würzburg) 7,76 (Jg84), 2. C. Maderer (LAC Quelle) 7,85 (Jg84), 3. Störrlein (LAZ Kreis Würzburg) 8,01 (JG83), 4. Will 8,06 (Jg 83), 5. Kraus (LG Erlangen) 8,08; 200m: 1. Bickel (LG Erlangen) 25,61, 2. Granvogl (LAC Quelle) 25,70, 3. Will 25,88; 800m: 1. Biermann (TS Herzogenaurach) 2:028,03; 60m Hürden: 1. Hohenheiser 8,88, 2. Hartz (TSV Katzwang) 9,27; 4x200m: 1. LAC Quelle (I. Maderer, C. Maderer, Domröse, Granvogl) 1:40,86, 2. LG Erlangen (Bickel, Will, Kraus, Schliffka) 1:42,74; Hoch: 1. Amler (LAC Quelle) 1,74 (Jg84), 2. Viertel (LG Erlangen) 1,71, 3. Falk (TS Herzogenaurach) 1,68; Stab: 1. Langhiert (LAZ Kreis Würzburg) 3,50; Weit: 1. Albert (LAV Naila) 6,15, 2. Viertel 5,55, 2. Schliffka (LG Erlangen) 5,51; Drei: 1. Schleicher (LG Hof) 11,61; Kugel: 1. Wurm (LG Kreis Roth) 16,23, 2. Gruber (DJK Abenberg) 13,68; 
MJA: 4x200m: 1. LAZ Kreis Würzburg (Dellantonio, Lott, Hornung, Götzelmann) 1:37,08, 2. TV Marktheidenfeld (Ludwig, Albert, Tarczykowski, Reimer) 1:37,23; 
MJB: 60m: 1. Büttner (TS Lichtenfels) 7,36, 2. Jaschinsky (TG Würzburg) 7,48; 400m: 1. Pflaum (TSV Bad Rodach) 54,74; 1 500m: 1. Körner (ATS Kulmbach) 4:23,98, 2. Heuke (LAC Quelle) 4:28,94; 60m Hürden: 1. Dörfler (LG Waizendorf) 8,76, 2. Jaschinsky 8,81; Hoch: 1. Pecher (LG Kreis Ansbach) 1,82; Stab: 1. Müller (LG Fichtelgebirge) 4,20; Weit: 1. Weichlein (TSV Burghaslach) 6,56, 2. Dörfler (LG Waizendorf) 6,32; Drei: 1. Prell TG Schweinfurt) 12,60; Kugel: 1. Bernhardt (LG Erlangen) 14,61; 
WJB: 60m: 1. Richter (LG Aschaffenburg) 7,91, 2. Lukas (LAZ Kreis Würzburg) 8,07 (Jg 87), 3. Koj (LG Nürnberg) 8,07 (Jg 86); 400m: 1. Weegner (TSV Burghaslach) 62,10 (Jg 87), 2. Walter (TV Amberg) 62,98; 800m: 1. Petermichel (TV Kötzting) 2:24,42; 60m Hürden: 1. Schaffarzik (ESV Nürnberg) 9,29 (Jg 87), 2. Hanuschik (TSV Katzwang) 9,33; 4x200m: 1. LAZ Kreis Würzburg (Lukas, Struch, Reichert, Schneider) 1:49,96; Hoch: 1. Schaffarzik 1,65; Stab: 1. Siegfried (SWC Regensburg) 3,30, 2. Mäder (LAC Quelle) 3,20, 3. Schmidt (DJK Ensdorf) 3,20, 4. Völker (TS Lichtenfels) 3,00; Weit: 1. Pinkas (LG Hof) 5,17; Drei: 1. Pfeffer (SV Obertraubling) 11,10 (Jg 87); Kugel: 1. Griesbauer (LG Kreis Roth) 11,61;

von Theo Kiefner

Ergebnisse
Ihre Meinung
Noch mehr Berichte


Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de