Klicken Sie hier!


Quelle-Hallentest in Fürth

Bauschinger sorgt für Höhepunkt

Der 16jährige läuft eine bayerische B-Jugend-Hallen-Bestleistung

Rene Bauschinger16.12.01 (ki) Auch wenn er mit seiner 1000-Meter-Zeit von 2:28,63 Minuten nicht zufrieden war, so war dieses Ergebnis des erst 16jährigen Rene Bauschinger vom LAC Quelle Fürth/München das herausragende Resultat beim Quelle-Hallentest in Fürth und gleichzeitig auch eine Verbesserung der bayerischen B-Jugend-Hallen-Bestleistung von Franek Haschke um drei Sekunden. 

Fünf Wochen vor der bayerischen Titelkämpfen waren die Leistungen bei den Erwachsenen erwartungsgemäß noch weit weg von dem, was im Januar nötig seini wird, um vorne mit dabei zu sein. Auch waren hier die Felder weit dünner, als bei der B-Jugend und den Schülern. So war zum Beispiel der Sieger bei den Schülern (Holger Bezold von der LG Bamberg) über 60 Meter mit 7,29 Sekunden schneller als der beste A-Jugendliche. Was angesichts der Tatsache, dass Bezold im Sommer deutsche Schülerbestleistung über 300 Meter gelaufen war, auch wieder nicht so sehr verwundert. 

Die Mittelstreckensieger Dominik Erhardt über 600 Meter bei den Männern mit 1:22,06 Minuten und sein Trainingspartner Rene Bauschinger bei der Jugend über 1000 meter mussten ihr ganzes Rennen einsam von der Spitze her gestalten, so dass sie nicht ganz die Zeiten erreichten, die sie laufen wollten. Nach dem seine deutsche Bestleistung im Freien mit 2:22,80 Minuten vom DLV anerkannt wurde, möchte sich Bauschinger auch in der Halle in Richtung der "DLV-Rekorde" orientieren. 

Dass es nach einer langen Verletzungspause nicht einfach ist, mussten auch Carolin Dober (LAC Quelle) und Verena Bickel (LG Erlangen) erkennen, wobei Bickel schon wieder mehr den Anschluss gefunden hat. Mit ihren Siegen über 30 und 150 Meter zeigte sie fast schon wieder das Leistungsniveau von 1999. Carolin Dober kam am besten über 60 Meter zurecht, wo mit 7,95 Sekunden Zweite wurde.

von Theo Kiefner

Ergebnisse:

Quelle-Hallentest (15.12.01) in Fürth
Männer, 30m fliegend: 1. Reiß 2,94, 2. Schindzielorz (beide LAC Quelle Fürth / München) 2,95, 3. Wotroba (ESV Regensburg) 2,96, 4. Pfeffer (TG Kitzingen) 2,98, 5. Deppisch (LAC Quelle) 2,99, 6. Müller (ATS Kulmbach) 3,01, 7. Röttger (LG Erlangen) + Kahlert (LG München) 3,05; 60m: 1. Deppisch 7,10, 2. Pfeffer 7,15, 3. Müller 7,16, 4. Kahlert 7,31, 5. Völker (LAZ Zweibrücken) 7,42, 6. Schöpf + Verzi (beide LAC Quelle) 7,44; 150m: 1. Reiß 16,51, 2. Schindzielorz 16,76, 3. Krajciczek (LAC Quelle) 17,33, 4. Kahlert 17,52, 5. Verzi 17,55; 300m: 1. St. Eckl 36,10, 2. Th. Eckl (beide FTSV Straubing) 36,50, 3. Pöllot (LAC Quelle) 37,41; 600m: 1. Erhardt (LAC Quelle) 1:22,06, 2. Rink (TG Schweinfurt) 1:26,80, 3. Kellner (ASV Veitsbronn) 1:28,38; 1000m: 1. Kneip (TuS Rot Weiß Koblenz) 2:32,99, 2. Häfner (EAST Würzburg) 2:35,77; 
Frauen, 30m fliegend: 1. Bickel (LG Erlangen) 3,38, 2. Dober (LAC Quelle) 3,44, 3. Münkel (LG Kreis Ansbach) 3:54, 4. Granvogl (LAC Quelle) + Hillermeier (LG Kreis Ansbach) 3,60; 60m: 1. Walper (LG Staufen) 7,92, 2. Dober 7,95, 3. Bickel 8,03, 4. Granvogl 8,29, 5. Münkel 8,33; 150m: 1. Bickel 18,90, 2. Walper 18,96, 3. Dober 19,28, 4. Granvogl 19,38, 5. Münkel 19,90; 300m: 1. Walper 40,71; 600m: 1. Granvogl 1:42,04, 2. Karl (LG Domspitzmilch Regensburg) 1:45,15, 3. Wörner (LAG Mittlere Isar) 1:45,26;
Männliche Jugend A, 30m fliegend: 1. Gattner (LAG Mittlere Isar) 3,07, 2. Rost (TSV Burghaslach) + Haupt (LAC Quelle) + Oswald (LAG Mittlere Isar) 3,08; 60m: Herteux (TSV Wiesthal) 7,33, 2. Walterschen (LAZ Kreis Würzburg) + Armann (LG Altmühl-Jura) 7,40, 4. Oswald + Hirschmann (SVW Burghausen) 7,41, 6. Rost 7,42; 150m: 1. Rost 17,29, 2. Herteux 17,33, 3. Walterschen 17,41, 4. Hirschmann 17,46; 300m: 1. Oswald 37,24, 2. Tauböck (EAST Würzburg) 38,54; 600m: 1. Leidl (LG Neumarkt-Feystadt) 1:26,87, 2. Lux (LAC) 1;27,03, 3. Becker (TSV Degendorf) 1:27,97; 1000m: 1. Müller (LG Nürnberg) 2:46,20; 
Männliche Jugend B, 30m fliegend: 1. Wittl (LG Regendburg) 3,01, 2. Grasser (Team Wendelstein) 3,02, 3. Soller (SV Obertraubling) 3,08, 4. Büttner (TS Lichtenfels) 3,11; 60m: 1. Gattner 7,32, 2. Wittl 7,36, 3. Buchner (TSV Ergoldsbach) 7,41; 150m: 1. Grasser 17,07, 2. Soller 17,15, 3. Bezold (LG Bamberg) 17,39 (Jg 86), 4. Buchner 17,52, 5. Buchmüller (SC Vöhringen) 17,54; 300m: 1. Riemer (TS Marktheidenfeld) 37,48, 2. Buchmüller 38,48, 3. Perrey (LG Amper Würm) 38,51, 4. Müller (LG Nürnberg) 39,10; 600m: 1. Gattner 1:27,90, 2. Wittl 1:27,93; 1000m: 1. Bauschinger (LAC Quelle) 2:28,63 (Bayerische B-Jugend-Bestleistung bisher Franek Haschke mit 2:31,30), 2. Schnabl (LG Regensburg) 2:49,13;
Weibliche Jugend A, 30m fliegend: 1. Franke (LG Altmühl-Jura) 3,43, 2. Kraus 3,44, 3. Will (beide LG Erlangen) 3,45; 60m: 1. Will 8,02, 2. Störrlein (LAZ Kreis Würzburg) 8,06, 3. Kraus 8,10; 150m: 1. Störrlein 18,91, 2. Will 18,93, 3. Kraus 19,50; 
Weibliche Jugend B, 30m fliegend: 1. Feyh (1. FC Schweinfurt) 3,48 (Jg 86), 2. Hübner (TG Kitzingen) 3,51, 3. Freiwald (TV Amberg) 3,53, 4. Hartz (TSV Katzwang) + Walker (TV Amberg) 3,57; 60m: 1. Hübner + Hartz 8,20, 3. Glaser (TV Amberg) 8,29, 4. Walker 8,32, 5. Geißendörfer (TG Kitzingen) + Tinter (LAC Quelle) 8,33; 150m: 1. Bogenrieder (MTV Ingolstadt) 19,34, 2. Hartz 19,44, 3. Koj (LG Nürnberg) 19,72 (Jg 86), 4. Lukas (Jg87) + Struck (beide LAZ Würzburg) 19,86; 300m: 1. Hartz 42,57, 2. Dausacker (LAZ Würzburg) 42,77; 
Schüler A, 30m fliegend: 1. Bezold (LG Bamberg) 3,05,2. Henkl (TS Lichtenfels) + Stechhammer (TV Gunzenhausen) 3:19; 60m: 1. Bezold 7,29, 2. Ruepp (SC Vöhringen) 7,59; 1000m: 1. Heuke (LAZ Quelle) 2:50,25, 2. Haas (LAC Quelle) 3:05,78, 3. Graumann (TSV Höchstadt) 3:07,01; 
Schülerinnen A, 30m fliegend: 1. Schreck (TS Herzogenaurach) 3,60, 2. Kehrer (TSV Katzwang) 3,61, 3. Pfeiffer (TSV Obernzenn) 3,62 (Jg 89), 4. Dollinger (TSV Burghaslach) 3,64; 60m: 1. Koj (LG Nürnberg) 8,12, 2. Lukas (LAZ Würzburg) + Pfeiffer 8,16, 4. Schreck + Bogenrieder (MTV Ingolstadt) 8,17; 1000m: 1. Belzner (TV Schwabach) 3:11,10, 2. Ferstl (LG Regensburg) 3:13,08.

Ergebnisse
Ihre Meinung
Noch mehr Berichte


Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de