Klicken Sie hier!


Silvesterlauf in Trier

Weltrekordhalter startet in Trier

Brahim Boulami tritt beim Silvesterlauf gegen die deutsche Elite an

Brahim Boulami08.12.01 (pm) Die Organisatoren des 12. Bit-Silvesterlaufs in Trier konnten mit Brahim Boulami erstmals einen Weltrekordler für das 8-Kilometer-Rennen am 31. Dezember durch Deutschlands älteste Stadt verpflichten. Der 29-jährige Marokkaner ist der einzige Laufweltrekordler des Jahres. Beim Memorial Van Damme in Brüssel verbesserte Boulami am 24. August den auf den Tag genau vier Jahre alten Hindernis- Weltrekord des Kenianers Bernard Barmasai auf 7:55,28 Minuten. Dabei ließ das jüngste von elf Kindern Olympiasieger und Weltmeister Reuben Kosgei aus Kenia hinter sich.

Beim Bit-Silvesterlauf auf dem flachen, zuschauerfreundlichen 1-Kilometer-Rundkurs in Triers Innenstadt trifft Boulami am 31. Dezember auf internationale Spitzenkönner und fast die gesamte deutsche Elite. 33 Spitzenläufer umfasst momentan die Liste von Race Director Berthold Mertes.

Die deutsche Delegation wird angeführt von Mario Kröckert (TSV Bayer Leverkusen) und Carsten Schütz (TV Wattenscheid), die an diesem Wochenende bei den Crosslauf-Europameisterschaften im schweizerischen Thun das Nationaltrikot tragen. Ebenfalls wieder mit von der Partie ist beim Bit- Silvesterlauf Martin Block. Der Langstreckler von Bayer Uerdingen/Dormagen war vor zwölf Monaten als Dritter bester Deutscher im Lauf der Asse. Seit Jahren Gast beim Silvesterlauf ist der Hallen-WM-Zweite von 1997, Rüdiger Stenzel (TV Wattenscheid).

Luminita Zaituc gegen die Kenianerinnen Leah Malot und Edith Masai

Bei den Frauen muss sich nach der Absage der Vorjahreszweiten und Olympiafünften Irina Mikitenko (nach Knieverletzung noch nicht fit) die viermalige deutsche Meisterin Luminita Zaituc gegen die Kenianerinnen Leah Malot und die WM-Siebte Edith Masai behaupten. In Trier gibt es für Zaituc ein Wiedersehen mit Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg), der Zaituc im Sommer bei den Deutschen Meisterschaften über 5000 Meter in einem Fotofinish den Vortritt lassen musste. Mockenhaupt feierte in dieser Woche ihren 21. Geburtstag und vertritt in Thun als einzige Frau den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV).

Ergebnisse
Ihre Meinung
Noch mehr Berichte


Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de