Klicken Sie hier!


Cross-EM in Thun

Drei DLV-Teams am Start

Sabrina Mockenhaupt als einzige Frau nominiert

Mario Kröckert und Carsten Schütz22.11.01 (fc) Am 9. Dezember werden im Schweizer Thun die diesjährigen Cross-Europameisterschaften ausgetragen. Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat nun die Nominierungen vorgenommen und sich entschlossen, bis auf die Frauen, bei denen nur Sabrina Mockenhaupt die deutschen Farben vertritt, jeweils eine komplette Mannschaft in allen weiteren Klassen an den Start zu schicken.

Dabei können mit Mario Kröckert, Oliver Mintzlaff, Carsten Schütz und Michael Wolf vier der insgesamt fünf Männer auf die Erfahrung aus dem Vorjahr, als sie in Malmö in der Mannschaftswertung den zehnten Rang belegten, hoffen. Christian Knoblich ergänzt das Team.

Auch im Juniorenbereich hat sich aus dem Kreis der letztjährigen EM-Fahrer erneut ein Trio empfohlen. Johanna Braun, Antje Hoffmann und Jan Förster kennen das europäische Terrain bereits. Der Berliner lief in Schweden auf Rang 30 ein, während damals der Pirnaer Wolfram Müller für Deutschland als Sieger die Kastanien aus dem Feuer holte.

Das bleibt diesmal bei den Frauen allein Aufgabe von Sabrina Mockenhaupt. Die kleingewachsene Nachwuchshoffnung, die als neues Mitglied der Sportfördergruppe kürzlich erst die Grundausbildung bei der Bundeswehr hinter sich brachte und auch die Teilnahme an der Militär-Cross-WM im Auge hat, verdiente sich bereits reichlich internationale Meriten im Crossbereich. So war sie 1997 und 1998 als Juniorin bei der EM mit dabei und erreichte 2000 in Malmö bei den Frauen den 17. Platz. Außerdem nahm sie 1998 und 1999 an der Cross-Weltmeisterschaft teil und scheint damit für die Aufgabe in der Schweiz gewappnet.

Das DLV-Aufgebot für die Cross-EM in Thun

Frauen (4,65 km):
Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg)

Männer (9,15 km):
Christian Knoblich (LAC Quelle Fürth/München)
Mario Kröckert (TSV Bayer Leverkusen)
Oliver Mintzlaff (LG Eintracht Frankfurt)
Carsten Schütz (TV Wattenscheid)
Michael Wolf (TSV Bayer Leverkusen)

Juniorinnen (3,15 km):
Johanna Braun (LAG Mittlere Isar)
Antje Hoffmann (Hallesche LF)
Claudia Kahl (1. LAV Rostock)
Michaela Schedler (LTF Marpingen)
Katharina Splinter (1. LAV Rostock)
Kerstin Werner (TSV Hüttlingen)

Junioren (6,15 km):
Jan Förster (SG EBT Berlin)
Jan-Christian Krauspe (TSV Gerbrunn)
Steffen Preuk (SV Creaton Großengottern)
Christian Ristosek (TV Wattenscheid)
Bastian Rodowksi (TSV Bayer Leverkusen)
Christian Seiler (SV Creaton Großengottern)

Ergebnisse
Ihre Meinung
Noch mehr Berichte


Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de