Diese Rubrik wird
Ihnen präsentiert von:

Junioren-Weltmeisterschaft in Chile

Thomas Blaschek holt Silber

Sabine Zimmer wird Dritte im Gehen

Thomas Blaschek21.10.00 (fc) Bereits nach vier von sechs Wettkampftagen bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Santiago de Chile hat die deutsche Mannschaft mit acht Medaillen das Soll erreicht. Hürdensprinter Thomas Blaschek und Geherin Sabine Zimmer reihten sich in den Reigen ein.

Sabine Zimmer hat ihr eigenes Ziel, eine Medaille, erreicht. In 46:49,97 Minuten wurde sie über zehn Kilometer hinter den beiden dominierenden Russinnen Yefimkina und Kozlova Dritte. Die Berlinerin Stephanie Panzig kam als Elfte ins Ziel.

Thomas Blaschek ließ sich nur vom Kubaner Yuniel Hernandez (13,60 sec) im Finale über 110 Meter Hürden bezwingen und holte sich damit die Silbermedaille. Seine Zeit von 13,80 Sekunden war nahe an seiner Bestleistung. Damit erfüllte der Jenaer die in ihn gesetzten Erwartungen. 

Ein weiterer Hoffnungsträger, Wolfram Müller, hatte seinen ersten Auftritt über 1500 Meter. 3:47,89 Minuten reichten für den Einzug in den Endlauf, für den er sich ebenfalls Edelmetall zum Ziel setzte. Auf ähnlichem Kurs liegt auch Sprinterin Sina Schielke über 200 Meter. Die Dortmunderin gewann ihr Halbfinale in 23,44 Sekunden bei Gegenwind (- 2,1 m/s). Kerstin Grötzinger und Sebastian Gatzka, der seine Bestleistung zweimal verbesserte, schlugen sich trotz des Aus im Halbfinale beachtlich. Die Hochspringerinnen Melanie Skotnik und Katja Schötz landeten im Endkampf mit jeweils 1,85 Metern auf den Rängen fünf und sechs. Nach dem ersten Siebenkampf-Tag rangieren Antonia Schulze-Borges (Achte mit 3253 Punkten) und Ursula Neumair (14. / 3079) im Mittelfeld.

Im Männer-Finale über 400 Meter purzelten nur so die Bestzeiten. Hamdan O. Al-Bishi (KSA) lief in 44,66 Sekunden neuen Junioren-WM-Rekord und deklassierte den ihm folgenden Jamaikaner Brandon Simpson um über eine Sekunde! Übrigens waren die USA in diesem Lauf nicht vertreten und inzwischen ist in deren Lager der Katzenjammer ausgebrochen, nachdem sie sich noch keine einzige Medaille sichern konnten.

Ergebnisse
Ihre Meinung
Noch mehr Berichte


Alle Rechte vorbehalten. Copyright by www.steeple.de